Freitag, 26. Mai 2017




























Volltreffer! Der Satz wurde soeben gelöscht. Jetzt noch mal. Denn die Fragen der Nicht-Finanzierung bei gleichzeitiger Nutzung werden so immer transparenter ... So... Wer möchte jetzt löschen? Wer möchte jetzt mal an die Technik? Bevor es dann in den Urlaub geht? Mit dem Wohnmobil und hinten drauf einem Fahrrad für alle Fälle? Und sollte die Reise-Kasse knapp werden: Das nächste Fahrrad kann man dann bestimmt auch wieder in Wien für 40 Euro verkaufen. Und nun dieser Beitrag ein zweites Mal:







Leider einen Tag zu spät an meinem Bildschirm. "May 25 is the Chinese and Japanese Celebration of the Tao – The Mother of the World. In Taoism, a great spiritual tradition of the East, the Goddess is perceived as the mother of the world, the Way to the heart." Und hier noch eine andere Quelle. Aus welchem Grund wurde diese Seite eingestellt?
In diesem Zusammenhang würde es mich übrigens freuen, mal eine Auflistung des Auswärtigen Amtes zur Förderung auch in diesem Bereich zu sehen. Es werden dort ja immer wieder Projekte vorgestellt, wie das des buddhistischen Tempels beispielsweise. Wo war das noch gleich?







Ja ja. Ich weiß, die Zeiten sind selbstverständlich schwierig. Das blöde böse Internet sorgt dafür, dass so viel Gutes verschwindet. Da bekommt Barack Obama bei seinem Besuch einen Medien-Preis und erwähnt natürlich all’ die Gefahren, die von diesem bösen blöden Medium ausgehen könnten. Gefahren bis hin zur Sucht, Governor Chris Christie. Die schrecklich ist für die überlebenden Angehörigen. Ja. Weswegen man sich unbedingt auch an die Öffentlichkeit wenden sollte. Stimmt. An welche Zeitung? Und die gehört wem? Warum? Und diese Zeitung druckt dann bestimmt auch die Wahrheit ab über die wahren Gründe der Sucht. Und die definitiv letzte professionelle Behandlung. Mit effektivem Multiplikator-Effekt. Aus 1 mach 2. Gelle? Governor? Hach ja ... Liebe Leute ...!






























About This Blog