Donnerstag, 24. August 2017





























Moon Melody




























































Volltreffer! Eben im Account. Noch jemand mit Lust auf Bestrahlung von grünen Bäumen und belgischen Pommes-Buden mit dreieckigem rotem Dach? Ja. Pinterest. Jede/r darf hier mal. Diese Wohnung ist transparent. In der Tat. Warum wohl?



























































Ich würde anfangen, die Tage zu zählen. Manche Menschen verstehen da nämlich nicht den geringsten Spass. Adrian. Et al. Abholbereit? Gruss. Der Affe. In Oliv!





























































"Zeit der Kirschen". Auch ein netter Name für ein Lokal. So. Jungs. Eine alte Bomberjacke. Leder. Fellkragen. Fiel fast auseinander. Ein Rollkragenpullover. Riesig. Mit weitem Kragen. Etwas ausgeleiert. Und wie erscheinen Sie so zum Date ...?

































Mittwoch, 23. August 2017































So. Diet Dieter und Dietlinde. Frauen in Abhängigkeit zu bringen, damit sie dann in dieser Situation hilflos, möglichst traumatisiert, willig und billig angeworben werden können, findet in diesen Zeiten immer öfter eine Antwort. Die Truppen sind unterwegs, Diet Dieter und Dietlinde. Um beispielsweise einen Hausbesuch mit bleibender Erinnerung bei Euch zu absolvieren. Es ist mir eine große Freude, dabei zu helfen, diese Leute zu enttarnen.
Desweiteren fällt mir leider häufig auf, dass ein großer Teil junger Leute, sinnsuchend und bereit, für das vermeintlich Gute zu kämpfen, unter Bewusstseinskontrolle gestellt worden ist. LA, auch deine farbigen Sängerinnen fallen auf mit ihrer Musik in den Straßen insbesondere vor markanten Gebäuden in der Innenstadt. Gruss, der Affe ...








Was mich heute aber am meisten erbost, aufgeregt und zu wiederholten Telefonaten auch zwecks Protokollierung gebracht hat, ist die immer offensichlicher werdende Beweisführung einer sozialdarwinistischen Züchtung ganz im Sinne eines eindeutigen faschistischen Gedankenguts. Natürlich gut getarnt. Wir hatten erst in den letzten Jahren eindeutige Forschungsergebnisse beispielsweise zum Regime von General Franco, welches weltweit eher linke Frauen und Familien ihrer Babies beraubt hat mit diversen Mitteln und Methoden. Heute geschieht das unter falscher Flagge ebenso. Und manches, was sehr links blinkt, ist in Wirklichkeit sehr weit rechts aussen. Bis draussen. Diese Etikettierungen von links und rechts sind nicht mehr passend, sie waren es im Grunde genommen nie. Das ganze Thema der rechten bis rechtsfaschistischen Eosterik, die sich so gerne ein linkes Mäntelchen anzieht, gehört in diesen Bereich. Ich gehe hier nicht näher auf das Thema ein, auch dazu gab und gibt es genügend Material. Nicht wahr, die Damen und Herren im total alternativen Ehrenfeld? Es ist unglaublich, was sich auch dort tummelt, und diverse Sondereinheiten und Truppen haben alle Hände voll zu tun, dort auf- und auszuräumen.








Update: Gegen 21.45 Uhr wollte Luca den lilafarbenen und durchsichtigen, wie er sagte, Trash-Bären an die Wand werfen. Das Set wollte er vorhin unbedingt im Kaufhof haben. Wie er auf dem Rückweg an einem der Hotspots vor dem 4711-Haus sagte, sind es "vergammelte Teile zum Essen". Tja. Alt und vergammelt. Im Angesicht des Plastik auf 4 Beinen wohl kein Wunder. Nun, es war dann auch zu diesem Thema wohl alles gesagt mit dem felligen dünnen und hübsch aufgebürsteten weißen Hund an der Leine, der dann kam. Ausserdem hat Luca dann hier vorhin die 3-stöckige Etagere mit dem feucht gemachten Moos umgekippt. Im Moos liegt ein grosses grün-weisses Ei. Ein Ständer mit einer Königs-Krone. Ausserdem ein paar kleine schöne Deko-Häuser. Tja. Ein wenig Chaos? Oonas Wohnung ein wenig verwüsten? Wie es in der WDR-Lesung der versammelten Puste-Blumen hieß? Dort gab es einige Aha-Erlebnisse. Danke für die Weiterleitung der Bilder. Nun, ich habe das Moos dann wieder in die Etagere gelegt. Und dann mit dem Gas-Feuerzeug das Teelicht angezündet. Das brennt jetzt draußen auf der Fensterbank im Stern. Und nun essen wir weiter das billige Abendessen. Das Bild des billigen Essens bei Pinterest ist dem des flüssigen Käses hier echt ähnlich. Ja. In der Tat. Es ist kein Luxus-Abendessen. Er wollte halt unbedingt den Ofenkäse vom Kaufhof mitnehmen. Und entschloss sich dann wenige Minuten später auch noch zu einer Packung Toffifee. Nein, die gab es natürlich nicht zum Abendessen. Die gibt es dann morgen. Frisch auf den Tisch.









Ich kann nicht glauben, was sich auch an medizinischem Müll versammelt hat, der dringend ausgemistet werden muss. Klinik für Klinik, Praxis für Praxis muss überprüft werden. So viele, die diesen Job aus Überzeugung tun. Was gut so ist. Es fragt sich allerdings, aus welcher Überzeugung heraus. Da gilt es ganz genau hinzusehen. Und auch die getarnt arbeitenden Fachleute zu überprüfen. Eine ethnische Säuberung ist eine Kriegsmethode. Und nichts anderes. In diesem Sinne bei den einen Abtreibungen und Sterilisationen heimlich zu veranlassen, andererseits Stammzell-Material zu produzieren, und bei genehmen Frauen einzupflanzen, ist Faschismus. Nicht anderes. Und muss entsprechend von Soldaten und Sondereinheiten bekämpft werden.
Es ist unglaublich, was sich gestern und heute hier abgespielt hat an Symbolik. Ich kann nur sagen, dass das alles genau beobachtet, protokolliert, und dann bearbeitet wird. Ja. Ich habe heute mehrmals gesagt, dass Diet Dieter und Dietlinde in diesem Sinne lokalisiert und neutralisiert werden. Die Kinder allerdings sind tabu. Im Krieg. Noch jemand, der hier ein Baby mit auffallend ähnlichen Zügen spazieren führen möchte oder aber Bilder bei Pinterest einstellt? Das Ganze begleitet vielleicht auch noch von Kürbis-Orange mit einem V? Noch jemand, der einen Kofferraum-Deckel öffnen, und Inhalt herausnehmen, eine Rücksitzbank öffnen möchte eines schwarzen PKW? Weitere Beschreibungen spare ich mir. Dieses ist dann Arbeit für Soldaten und Sondereinheiten.





























































Querbeet

























































Moon Melody


























































Ist denn heute schon Herbst? So viele Kürbis-Kuchen. Volltreffer! Hier stinkt es etwas aus dem Klo. Und die Brille ist etwas dreckig. Kleiner Besuch gefällig? Feedback-Verfahren. Neutralisieren! Nächste! Siehe links unten geöffneter Kofferraum-Deckel und geöffnete Rücksitzbank von schwarz-weiß in Shorts beim schwarzen Auto. Nein, nicht im Wald. Weiß ist das Teil, das da aus dem Kofferraum geholt worden war. Aber wohl keine Brille. Dann spiegelte es ein wenig beim Aufsteigen auf das Rad. Ja ja. Die Frau für die Rücksitzbank. Siehe vorhin Bildschirm geöffnete Rücksitztür Gold-schwarz. Und der nächste Kopfhörer da unten. 5! Volltreffer! Abholen! Ja. Diet Dieter und Dietlinde! Feedbackverfahren!





By the way: Stich heute morgen rechts an der Schläfe, davon war ich wach geworden, kurz, bevor es klingelte. Und von den Stimmen da draußen. Technikkontrolle! Protokoll! Lokalisieren! Neutralisieren! Tja. Der Blick auf Orange. Und auf manche Mülltonnen-Entleerer. Wie ich gestern bereits schrieb. Oder war es doch der Krebs? Der da rausgeholt worden war? Ich erspare mir selber an dieser Stelle das Erklären dieser Symbolik. Als Politologin mit Fachgebiet. Und als Nachfahrin.






16.02 Uhr. Das darf doch wohl nicht wahr sein. Das Zwillings-Pärchen hat unverkennbare Ähnlichkeit. Wie ich bereits gestern beim Schaulauf da unten und heute am Bildschirm feststellte. Das Kürbis-Kuchen-Shirt mit dem V dazu war wirklich interessant. So. Stichworte ergeben "Thermomix" und "Sonnenblume basteln". Bei Pinterest. Dort, wo auch die Bilder mit unverkennbarer Ähnlichkeit sind. So! Aktion Kinderlandverschickung! Und die Vasen mit Stammzell-Spender neutralisieren!






16.35 Uhr. Volltreffer! Bei Facebook untereinander Nr.1 und Nr.2
Der Bildschirm scrollte soeben automatisch von Nr. 1 auf Nr. 2
https://www.facebook.com/TheIndependentOnline/videos/10155153762246636
https://de.rt.com/17aw



Nr. 1 Ist ein Ausschnitt aus einem Film über Diana, die laut ihrem Sohn Harry auf dem Rücksitz mit Kopfverletzungen starb, ohne dass ihr jemand half, und sie stattdessen nur fotografiert wurde. Im Hintergrund übrigens eine runde Lampe. Siehe das Symbol auf dem Bild meiner Großmutter. Der Kreislauf des Lebens. Eben. Nr. 2 ist ein Beitrag über die Abschiebung islamistischer Attentäter. Ja ja. ISLA ist Mist ... Wir wissen es. Bingo! Das Bild scrollte automatisch von Nr. 1 auf Nr. 2. Nächste Fotze am Bildschirm. Lokalisieren! Neutralisieren!




























































Hinweis (Lego Schultüte) heute vormittag am Bildschirm bei Amazon. Dort wiederholtes Löschen. Besuch war nach Hinweis daraufhin im Haus geplant und telefonisch an meine Tochter mitgeteilt worden. Laut meinem Bildschirm 13.57 Uhr Eintrag bei Report-K.de. Bingo! Protokoll! Und spontaner Besuch!



























































https://www.facebook.com/GovChrisChristie





























Dienstag, 22. August 2017





























Eine Fahrt im Wald: "Links überholen mit Gauland"


























































Moon Melody

























































"Wie läuft's da unten, Anna?" - Und der (Funk)verkehr? "Joni"?




























































Was für ein Projekt!
https://de.rt.com/17a6



























































Helden in karierten Shorts und Flip-Flops




























































Das "TODA RABA!" finde ich persönlich total toll.... Hört sich gut an!
https://www.facebook.com/IsraelinGermany/posts/1422136091175667




























































Ähhmm ... Ich verstehe nix
https://sptnkne.ws/fn5F
























































...
https://de.rt.com/179q


























































So. Die Damen und Herren mit Bewegungsdrang des (Berliner) Aufzugs. Und soeben rutschte hier auch automatisch eine 8 nach oben auf das So. "Ich glaube es nicht ... Da unten ... Protokoll". Ergibt als Recherche am Bildschirm (leider teilweise nur für Insider verständlich, aber dennoch aussagekräftig genug auch für alle anderen):








Das Sigma-Protokoll: Roman - Google Books-Ergebnisseite
https://books.google.de/books?isbn=3641041562
Robert Ludlum - 2010 - ‎Fiction
»Wie läuft's da unten, Anna?« Als sie seine ... »Sieht ganz so aus, als hätten Sie hier oben Ihre Zeit verschwendet.« »Glaube ich nicht.« Sie versuchte sich ihre ...
Fritz Bauer Institut: Mitschnitte Prozessprotokolle - Auschwitz-Prozess
www.auschwitz-prozess.de/index.php?show=Storch-Henry





Links unten ist der schwarze Pfeil. ... Und dann, glaube ich, kam das Gebäude mit der Apotheke. Vielleicht ist ..... Ich glaube, da war nicht mal ein Fußboden drin.
Fritz Bauer Institut: Mitschnitte Prozessprotokolle - Auschwitz-Prozess
www.auschwitz-prozess.de/index.php?show=Jurasek-Kurt









Sonst noch jemand mit dem Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom? Beim Anklicken der Pinterest-Datei "Wrack & Ruin" hier am Bildschirm? Permalink - https://www.pinterest.de/becky6826/wrack-ruin - Und insbesondere dem Bild des "Empty Old House"? Ganz in grau? Im Schnee?




























































Fox News: Afghanistan Plan - And The Speech




"President Trump has the smarts and the moral courage to listen to his generals, and take their advice, rather than going the political way."
Senator Lindsey Graham said that President Barack Obama left Iraq "against sound military advice," and argued that conversely, President Donald J. Trump "listens to his generals."





























































Tumblr: Im internen Account. Hmmmh. Sieht sehr lecker aus. Aber haben wir denn schon Herbst? Pumpkin Season.




























































Ooh. Solche Symbolik aber auch. Beide silbergrauen Socken liegen so was von ordentlich schräg vor der Couch. Und die Pants hat er diese Nacht selber in den kleinen roten Eimer im Bad entsorgt. Ich habe mir soeben das Frühstück gemacht. Und mir doch tatsächlich beim Kaffeekochen in der Küche ein bisschen in die Hose gemacht. Dieses Gefühl von Mal müssen kommt öfter vor an diesem Ort. Nun ja. Dafür gibt's dann halt wieder was auf den Sack. So. Noch jemand, der nach dieser ganz gezielten Ankündigung draußen am geöffneten Fenster ganz schnell kommen, klingeln und die Tonnen entleeren möchte? Orange mal wieder an der Arbeit. Ja, Masha hat halt auch manche Männer der Müllabfuhr im Blick. Und nun noch jemand, der traumatische Folgen vom Bärendienst ordentlich abarbeiten will? Gruss, Grün. Update 8.49 Uhr. Habt Ihr den Hubschrauber? Siehe soeben am Bildschirm bei Pinterest Luftaufnahme Frankfurt Judengasse und Altstadt Zerstörung






























Montag, 21. August 2017






























Little People


























































Stimmt! Chaos (im Container) und Bärendienst




























































Das wird wirklich immer besser ( ;-) ... Das ist ein Ironie-Zeichen!
http://www.haaretz.com/israel-news/1.681525





Von hier aus ging es dann zu diesem Artikel mit Bild
http://www.haaretz.com/us-news/1.807818






Mir fällt es trotz aller intensiven Informations-Kenntnis noch etwas schwer, das einzuordnen. Ich fürchte aber, mein Studium damals war zumindest in dieser Hinsicht vollkommen für den A... Gut, dass ich wenigstens einigermassen wissenschaftliches Arbeiten gelernt habe ... Und, ja, auch Fischfang will gut gelernt werden. Diese Kenntnisse über die Mittel und Methoden helfen hier ungemein. Heute morgen parkte hier übrigens ein großer weißer Lieferwagen, innen mit grün-weiß, vor der Tür. Oben als Aufschrift ein Kapp. "Kapp-Putsch" googeln! So. Das dazu ... !
http://www.haaretz.com/us-news/1.807593
Die weitere Symbolik in diesem Zusammenhang wie schwarze Handschuhe, halbe schwarze T-Shirts, Leiter undsoweiter beschreibe ich nur mit diesen wenigen Worten, ist aber ebenfalls im Film. 18.23 Uhr. In diesem Kontext fährt hier soeben noch mal das Fötzchen mit Kind und Fahrrad vorbei. Dahinter der FOOD-Service. Schnappt sie Euch! Ja. Nicht nur in Frankreich haben manche Generäle wirklich unglaublich begeistert und laut gejodelt beim Anblick vom militärischem Punk-Orchester. Lauter Querflöten an der Arbeit. Nein, wie lustig aber auch! Lafayette! WE ARE HERE!







17 : 56 Uhr. Habt Ihr den Screen-Shot der Startseite Amazon? Beweismittel sind nur was für Blöde. Also für solche Leute wie mich ... Schwarz-Graue offene Schuhe. Echt? Scheren? Lucas blaue Schuhe. 7 Paar Strumpfhosen. Waren zum reinschlüpfen schön. Gelle. Und so weiter ...
































About This Blog