Donnerstag, 6. Dezember 2018






























Gemischte Teams mit teilweise wechselnden Mitgliedern sorgen nun auch hier für eine entspannte Atmosphäre. Ich komme fast jeden Tag auf einen Kaffee, zum Frühstück schaffe ich es eher nicht, die Nächte sind doch zu lang am Laptop, ich gelobe aber Besserung. In der Winterzeit gibt es des öfteren Donnerstags, Freitags und Samstags am Nachmittag bis in den Abend Glühwein und Gegrilltes: Markthalle im Belgischen Viertel, oder auch Kölns Kleinste Markthalle, wie ich sie nenne. Maastrichter Straße 45. Das ist eine Querstraße an den Ringen, direkt gegenüber vom großen Kino in der Innenstadt. Heute kommt der Nikolaus. Und am Wochenende wird es dann auch wieder gemütlich: "Willbratwurst trifft Winzerglühwein".
































About This Blog