Freitag, 30. November 2018




























Es ist bei uns gute alte Tradition, in der kommenden Winterzeit draussen im Flur zu dekorieren und Gebäck für alle auf einen Teller zu legen. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wer da dann von sich auf andere schließt. Kinder sollen kein Gebäck nehmen? Mit einem erschreckten Blick werden die Kinder fast weggerissen? Wegen "Bakterien" soll man nichts nehmen? Oder hat da wieder jemand heimlich was ausgetauscht, und die eigenen Kinder sollen dann doch bitte nicht ... Hach ja. Diese Heimlichkeiten aber auch! Ein kurzer Besuch mit begleitender Stechmücke? Nachdem man in der Wohnung die von mir immer gerne in den Flur gestellten Stiefel ein wenig aufgeschnürt und dann Knoten hineingemacht hatte, die von mir natürlich aufgelöst werden müssen, will ich sie denn anziehen? Nein, was für eine sinnige Symbolik aber auch! Alles das bedarf wohl keines weiteren Kommentars ... Oder?






























About This Blog