Freitag, 2. November 2018






























Toll. Das hilft mir jetzt auch nicht unbedingt weiter. Ich wiederhole es gerne noch mal: "können wir jetzt mal gerade klären, wer wessen netz hier installiert hat" .. "es ist etwas unübersichtlich. selbst halb betrunken und mit schön scharfer bahnhofsente im magen kann ich noch etwas informationen verarbeiten ... also bitte". Und ein Update im Feed: Schnauze, Abteilung Hobbypsychologie. Für Amateure ist hier gerade kein Platz. Ich habe hinten in der Küche auf der Arbeitsplatte aber noch etwas schön scharfe Ente vom Bahnhof mit Reis. Vorhin geholt. Wer möchte? 22.08 Uhr. Volltreffer! Bewegungsmelder und Check Herz! Und im Smartphone ein paar Sekunden später wohl ein Gatekeeper. Das läuft ganz gut.







23.31 Uhr. Stimmt. Es ist jetzt doch eher "kalte Gans". War wohl zu lange im Kühlschrank. Hatte aber eben Appetit und noch einen Rest davon gegessen. Mit einem Schluck Rotwein. Da vertrage ich dann auch besser diese teilweise doch ein bisschen intriganten Übersetzungen aller Art, die ankommen, wenn wieder die nächsten Gäste hier auf dem Rechner ihr Innerstes nach Aussen kehren dürfen. Der Interpretationsrahmen ist bei manchen tatsächlich etwas weiter. Genau wie die ehemals passgenau gelieferten Schuhe. Der rechte. Natürlich. Was für ein ausgelutschter Gag. Ganz großartig. So. Die Schuhe werden jetzt selbstverständlich wieder in maßgeschneidert hier in den Schrank hingestellt. Nicht wahr, die Heinzelmännchen? Mit diesen tollen Teilchen? Passend. Und nicht wieder ein wenig geweitet so wie die Schuhe damals auch, die dank pünktlichem Liefer-Service ankamen, als Walter hier war und ich daher vor Ort gleich anprobierten konnte.







Und wieder ein Störmanöver. Na, wessen Herde war da dann am Werk? Auch in der Übersetzung? Gut informiert über alte Geschichten. Das muss ich schon sagen. Die Versammlung auf dem Marktplatz mit anschließendem Abtransport findet selbstverständlich statt, wenn man sich vorher sehr schlecht benommen hat. Auch in fremden Ländern. Gelle, die Herren und Damen Pseudo-Elite? Noch ein wenig in den Schränken der anderen stöbern? Und zwanghafte Reaktionen ausleben an anderen? Das geht auch ganz im Gegenzug! Teilchen, sollen wir deine maßgeschneiderten Dinger da vorne vielleicht auch ein wenig weiten? Bei vollem Bewusstsein? Oder vielleicht die Pfingstrosen im Garten gleich ganz abschneiden? Dann kann man sich ja später beschweren beim nächsten Gärtner. Oder beim Rettungssanitäter vom Bahnhof mit schauspielerischer Attitüde. Gelle, die erste Reihe? Was? Sie wollen nicht? "Warum"? Aber natürlich hören Sie mir zu, wenn ich was erkläre. Die Damen und Herren der ersten Reihe. Noch mal zur Nachschulung? Und dann das nächste Silvester? Wir garantieren Ihnen auch die ganz perfekte Party. Mit maßgeschneiderten Elitepartnern aller Art. Bei denen können Sie dann auch gerne weiter üben, wie man "Platz macht". Oder andere mehr oder weniger sinnfreie Szenen in der Innenstadt mit Symbol-Charakter in Uniform proben. Ich hole dort dann nächste Woche gerne wieder das nächste Spielzeug. Wieder was Lego? Viel Plastik zum Bauen und Basteln? Luca hatte sich wieder was gewünscht. Dieses Mal dann aber bitte nicht schon wieder den Hühnerstall von Minecraft.
































About This Blog