Dienstag, 23. Mai 2017



























Gegen 15.00 Uhr habe ich in Ehrenfeld einen Fahrradkorb für den Gepäckträger hinten ausgesucht im Reparaturladen dort, wo das Fahrrad gerade repariert wird. Der Abholtermin ist morgen, der 24. Am Freitag werde ich dann wieder mit dem Fahrrad auf den Markt fahren. Wer wessen Räder neben welchen Gemüse-Stand stellt, das sehen wir dann. Und vor allem, wer wessen Strahler benutzt. Auch der Obst- und Gemüsestand Peters besteht aus einem wirklich ausgesprochen gemischten Team. Es war wirklich warm (Update 19 : 56 Uhr: Hier wurde soeben automatisch das Wort "warm" entfernt) geworden beim letzten Mal. Nun, ein wenig Training mit dem Fahrrad tut gut. Auf dem Oberschenkel rechts ist seit einigen Tagen deutlich sichtbar ein Hämatom.






Beim Eintritt in den Fahrradladen am Neptunplatz funktionierte dieses Mal die Verbindung zum Server des Smartphones noch, beim letzten Mal gab es da Probleme. Nach wenigen Minuten jedoch wurde die Verbindung getrennt, der Akku ging auf 15 % und gleichzeitig öffnete sich Quizduell mit meinem Usernamen Luna - Sternchen. Ein blauer Kreis war zu sehen am Bildschirm, und das Spiel konnte nicht geladen werden.





Um 15 : 06 Uhr stand die Frage im Messenger, ob ich morgen das Fahrrad abhole. Gleichzeitig erschien einer der Mitglieder des Ehrenfelder Puffs zigaretterauchend und quer laufend. Welche Vase wurde da mit wessen Stammzell-Material gefüllt? Bereits auf dem Weg nach Ehrenfeld war man in Höhe des Heinrich-Böckler-Platzes im Duett neben mir mit dem Fahrrad gefahren. Ob mit dem Fahrrad Plastik transportiert wurde, ist mir nicht bekannt. Meine neu gekaufte Plastikdose jedenfalls war mir voher an der Ampel im Klingelpützpark auf die Fahrbahn gefallen, wo sie von einem riesigen Laser mit einem großen Knall überfahren wurde. Man springt besser nicht hinterher, wie die Frau neben mir bemerkte, um die Dose zu retten. Und gemeinsam bewunderten wir das Teil mit den cremefarbigen High Heels auf der anderen Straßenseite, die einen kurzen Moment vorher schräg gestellt worden waren. Auch im Park waren offenbar wieder Kinder luntegelegt worden. Gemeinsam mit anderen sahen wir Symbole wie die des Mädchens in geöffneter cremefarbener Jacke, das den Blick deutlich senkte nach unten an ihren Unterkörper.




























About This Blog