Donnerstag, 19. April 2012

.















Gut, wenn da noch im Gefrierschrank die Suppe steht, gekocht an sonnigen Tagen auf Vorrat für die Zeit, wenn es nicht ganz so gut läuft. Hühnersuppe von Hühnern, die nicht aus der Hühnerfabrik kommen, wirkt manchmal Wunder. Und an den Tagen, an denen man eigentlich überhaupt nichts mehr essen mag, schmecken trotz allem gekühlte Champignons in Öl, gefüllt mit etwas gewürztem Frischkäse. Die tun der Seele richtig gut. Genau wie heißer Früchtetee mit einem Schuss Wodka zum entspannten Einschlafen.




















.