Dienstag, 19. Januar 2021

Menno!

Meer! Bitte bitte mehr! Beste Krisen - Intervention, die es gerade gibt. Bitte benutzen! Doch, die ist ernsthaft geprüft, und wird als Selbsthilfe - Gruppe wirklich gerne genommen Die "Nein, Stil ist nicht das Ende des Besens" - Gruppe. Der Permalink lautet https://www.facebook.com/groups/381856985774870. Was? Mitmachen? Damit ddas nächste Ding dann mal testen kann, ob sie nicht nur die Noten für ihren Liebling, sondern auch die Pausen bestimmen kann? Och nee ... ! Muss ich meer sagen ...? Was? Protest? Von wo? Sach' bloss! Gemischtes Team, die nächste Nummer ... ? Und? Gassi gehen wollen? Ooh, Moment, ich gucke mal. Ja, die Datenbank meint soeben auch: "inner dreamer kultur klingt gerade irgendwas wie ein terroristischer gefährder". Was? "Na Toll"? Stimmt: "indizienprotokolle im rahmen der ermittlungen zur bildung einer terroristischen vereinigung. team stoltenberg prüft weitere fälle". Und jetzt? Der Bildschirm macht sich soeben selbständig? Oh, guck mal ... ! Der Permalink lautet https://www.ksta.de/koeln/jva-koeln-alle-positiven-corona-schnelltests-waren-falsch-37946312.




Die Abkürzung JVA Köln steht übrigens für die Justizvollzugsanstalt Köln. Sogar mit Besucherparklatz im Bild. Nein, Bärli, mit halbem Funkverkehr aufgrund bereits geprüftem Gefährdermodus wird man kein Testleiter! "Aha" wer bitte? Bingo! Betty! Und die Hilfskräfte mit Viertel - Funkverkehr. Hach ja. Ludwig, sollen wir wieder Lupinen schicken? Sag' was! Aber bitte nicht wieder in Tinte tauchen, die Dinger. Meinst du, die freuen sich sehr über dieses Geschenk? Zum Geburtstag? Beispielsweise? Eine kleine Aufmerksamkeit, ganz im Gegenzug? Ja. Die gibt es auch in diversen Variationen, diese Dinger! Zum Essen! Und eher nicht zum Essen! Na? Und jetzt? Wandschrank? Wartemarke? Was? Nee! Der nicht. Der kaut ja noch ... ! An was? Menno! Das weiß ich doch nicht! Und? Noch jemand nebenan? Wie bitte? Ich bemühe mich zwar, aber das verstehe ich leider nicht. Mit vollem Mund spricht man nämlich eigentlich eher nicht ... 






Und nun lese ich noch mal im Text Korrektur. Doch das geht hier alles noch in Handarbeit, und je nach Textstelle am Screen ergeben sich auch weitere Anhaltspunkte. Mal mitträumen wollen? Update 03 : 09 Uhr. Och, Bärli, Fernlenkung beim Beginn schreiben? Öfter mal was neues. Betty? Mit Hilfskräften. Auch wieder da? Na gut. Bei mir geht das ja. Aber ansonsten? Du wolltest was bitte? Bei wem bitte? Och nee! Nein, bitte bitte nicht! Muss ich wieder mal in die Ecke zum Fremdschämen gehen? Bei so viel Pseudo - Feminismus? Nun denn. Eigentlich ja auch nix neues. Notengebung. Und natürlich auch mal Pause für Paul. Sicher doch: "das übliche. muss ich meer sagen. sicherheitsstufe freigeschaltet. und de dinger wollen mal eben chefs inne hose .. und so .. sicher doch .. mal was neues? zur abwechslung?" Erschöpft eingeschlafen ist Paul ja wohl nicht, und hat seiner Liebsten schlafwandlerisch einmal quer durch's Gesicht geleckt, aber die After - Eight hat auch er vorsorglich sicher mitgenommen für dieses Vergnügen mit viel Arbeit! Doch! Das sagen einfach die Erfahrungswerte in solchen Situationen. So. Und nun möchte ich gerne noch was mit meinem Smartphone flirten. Das darf ich doch. Oder? Betty? Willste uns wieder begleiten und betreuen? Gerne doch. Team Stoltenberg und Kooperationspartner übernehmen dann wieder die Betreuung der Betreuer. Muss ich meer sagen?