Samstag, 12. Dezember 2020

Ohne Pause!

Ab nächste Woche wird es dann wohl etwas eng auf den Straßen, wenn die Fahrer von DHL und anderen Diensten im pausenlosen Einsatz sein werden aufgrund der Schließung von Geschäften vor Ort. Insbesondere in den Innenstädten herrscht an diesen Tagen ja sonst dichtes Gedrängel, und fast der gesamte Warenverkehr wird dann wohl umgeleitet werden müssen, mancher kommt dann überhaupt nicht mehr aus dem Auto. Ich denke, da wird bestimmt auch noch Nachschub und Hilfe von Truppen kommen, doch selbst wenn das Weihnachtsgeschenk trotz aller Anstrengungen nicht rechtzeitig zum Festtag da sein sollte, gibt es ja noch einen weiteren Festtag für das Weihnachtsfest: Die Nacht vom 6. auf den 7. Januar. Bis dahin reicht es dann bestimmt. Es ist sicher eine Umstellung, die aber auch mit vielen Chancen und Möglichkeiten verbunden ist. Bitte ein wenig Geduld! Ich denke, da tut jeder was er und sie nur kann, damit alle rechtzeitig beliefert werden mit den festlichen Gaben und Geschenken.