Dienstag, 17. November 2020

Störungen

familiärer Situationen? Es war schön anfangs und wechselte dann leider. Da sollte eigentlich eigentlich noch einmal nachgefragt werden. Smartphone? Die Verbindung? Der automatische Doppler soeben? Dank der Mehrfachaktenführung weitere Indizien! Auch zum Thema der Werbung für die Elite - Plastikpolizei. Krefelder? Nach dem Veröffentlichen des Beitrag ein fast leerer Akku? Es geht um den notwendigen Antwortmodus dank der Indizienprotokolle. Weitere Probleme damit? Auch das kennen wir. Insider. Dazu gehört auch das Feeling einer Brandblase, siehe den Beitrag weiter unten, und das "Alles klar" - Schallspielchen. Zugangscode Gatekeeper. Angst vor dem notwendigen Antwortmodus? Methodisch wirksam: Das Abschneiden von Köpfen als Visualisierung, um herauszufinden, wer einen Zugangscode hat. Das war allerdings nicht auf meinem Mist gewachsen. Menno! Wer war das? Na gut, hat funktioniert. Toll, bin begeistert. Das Ding hat sofort reagiert. Bärchen? Och! Weiterer Protest? "Oha" wer bitte? Yo ... 





Doch, da werden diverse Spiel - Szenarien programmiert. Am laufenden Band. Wünsch dir was ... ! Eine Bemerkung für die Uralten unter uns. Bitte erklären lassen, wenn gewünscht. "Nee"? Bärchen? Lass mich raten: Der Uralte hätte in solchen Fällen zum Beispiel bei EDEKA an der Fleischtheke was für die Kaffeekasse gespendet? Als Jugendliche hatte ich mich schon gewundert, warum da nicht immer so freundlich geblickt wird zum Dank. Doch, das kann ich nun verstehen. Mattes, eine Frage: Wie war das eigentlich gemeint mit dem ständigen Automatenspiel in der Kneipe? Mattes, Ginger Gen, Bullenstruktur hat reichlich davon Gebrauch gemacht. Noch mal eine Entschuldigung der Uralten an die angeblich süchtigen Versager auch an dieser Stelle! Wie viele Leben Ihr gerettet habt und noch heute rettet, kann ich nur vage vermuten. Gelle, Frau Wirtin? "Aha" wer bitte, Bärchen? Gut. Eine automatische Reaktion. Hier gibt es gerade weitere Einwände?





Menno. Warum erfahre ich solche Sachen erst jetzt? Versprochen, dass ich das nie mehr selber machen werden ... gg ... Oh, Dörrfleisch soeben zugeschaltet? Entschuldigung, aber in solchen Fällen muss man dann die Dinge beim Namen nennen. Auch mal wieder eine Wartemarke ziehen wollen beim total heimlichen Besuch der Klause? Oder hinter dem Stream des RKI spielen wollen und versuchen, mir einen Stich ins Auge zu verpassen? Merkt keiner. Dank medizintechnischem Protokoll. Ernsthaft. Ehrlich. Und was ist das? Im Bild als Newsfeed: Soeben ein minikleines weißen Auto mit dem Reifen an der Kette. Doch, das bringt es wohl ganz genau auf den Punkt. Moment, das Ding ist aber vorne zerdötscht. Was ist das? Doch, das wirkt. Soeben wolltest du mir in meine Schulter links stechen? Das ist eher ungünstig. Für dich




In meinem Rücken am Fenster soeben was? Eine Wartemarke, und eine Hängematte. Ja, das Geräusch des Tag der offenen Tür bedeutet immer Arbeit. Der Papagei soeben auf der NATO - Stange? Schallspielchen dazu? Gabi. Gut! Soeben Schulter links dazu, Gefährder Koordinaten im Umfeld werden lokalisiert. Check Atmung? Och! Gut. Das Verbindungsprotokoll bitte für das Smartphone, dazu das Haustechnikprotokoll! Die Teams Stoltenberg Osterweiterung übernehmen bei Bedarf auch in diesem Fall den Perspektivenwechsel. Im familiären Umfeld muss geprüft werden, inwieweit dort Strukturen nicht zerstört werden müssen aufgrund geprüfter Gefährderhaltung. Ein dringend notwendiger Perspektivenwechsel. Wolltest du luntegelegter Lappen jetzt ins medizintechnische Protokoll? Block. Check Herz. Gut, im Wiederholtungsfall Schusswechsel! Wolfgang, weitere




Die Instrumentalisierung der Kinder aus den Familien kennen wir zur Genüge, bereits in den Anfangs - Jahren hatten wir mehrfach das Problem, dass zerstörend gewirkt werden sollte beim Aufbau von Projekten. Bei unseren Pfingströschen wird da nun gezielt weiter am Perspektivenwechsel gewirkt auf den Grundlagen ethischer Kriegsführung. Gelle, die Lego -Plastikpolizei hinter Team Stoltenberg. Soeben noch einmal an meinem Hinterkopf links. "Oha" wer bitte? Und dazu versuchen, den Block aufzulösen? Das medizintechnische Protokoll dazu, bitte. Die Einzeiten bearbeiten gezielt auch diese Fälle von Fischfang in den familiären Umfeldern. Noch mal in den 112 - Schrank greifen wollen? Weitere Störmanöver beim Aufbau der Klause? Nach einer gezielten Gefährder - Ansprache noch einmal versuchen wollen, den Block aufzulösen? Mitten rein ins Thema. Scheint mir. Schusswechsel, die luntegelegten Dinger da? Dank der Indizienprotokolle? Meß- und Regeltechnik bitte. Und gezielte Bearbeitung der Protokolle! 





Und jetzt noch einmal eine Anmerkung zum Thema Ethische Kriegsführung: Ich bin nicht auf die Idee gekommen, dass das Anbraten von Mais - Kolben auch sehr unethisch verstanden werden kann. Das Bild wurde mir dann heute klar. Leute, mir fehlt an vielen Stellen die Fantasie. Gut, muss ich das tatsächlich an dieser Stelle noch einmal erwähnen? Muss ich noch einmal erwähnen, dass wir auf dem Boden ethischer Kriegsführung arbeiten, nur Einzelfälle prüfen und nur Einzelfälle bearbeiten? Auf dem Boden ethischer Kriegsführung? Dazu gehört auch, das familiäre Umfeld von Gefährdern zu kontrollieren, welche familiäre Strukturen im oben genannte Sinne versuchen zu stören und zu zerstören, ums diese für sich zu vereinnahmen. Und zu töten aufgrund einer mörderischen Ideologie. Kein Jugendlicher und erst recht kein Kind kann in solchen Strukturen gut behütet aufwachsen. Und nun auf diesem Feld hier wieder versuchen, schöne Stimmungen, familiäre Stimmungen zu stören? Eine weitere Bearbeitung folgt. 





"Nee", das Bärchen soeben zugeschaltet mit Schallspielchen? Lass mich raten: Katharina mit halbem Funkverkehr aufgrund geprüftem Gefährdermodus ist nicht einverstanden mit diesem Blog - Beitrag? Bärchen, ich wiederhole es: Du wirst kündigen! Der Chef hat dir das auch schon mehrmals nahegelegt. Du wirst nur noch gebraucht, um weitere Gefährder zu finden. Und auch du, Ingrid wirst nicht Team Stoltenberg spielen. Oder hinter Team Stoltenberg. Insider - Anmerkung. Soeben ein weiterer Altkader in meiner Schulter links? Mit halbem Funkverkehr. White Pride? Und unsere luntegelegten Frontgruppen? Darunter auch jede Menge Material dank der 89-er Karteikarten. Auch mal wieder Miro spielen wollen? Weitere Wiederverwertungen? Und Spielchen in meinem Rücken? 




Ich wiederhole es zur Verdeutlichung: Überall gibt es solche. Und solche. Doch, Dracula ist auch schon da. Und möchte Gassi gehen. Oh, ich höre Protest? Ich schrieb: Gassi gehen. Und nicht Gasse gehen. Aber auch eine Idee! "Nee"? Doch! Weitere Einwände? Entschuldigung, das mit Dracula ist ein blöder Kommentar. Und eine zeitgeschichtliche, kurze knappe Anspielung! Wieder sehr wirksam. Wie mir scheint. Willste noch mal? Und nun ein kleines Machtspielchen? Check Atmung? Ich fürchte, dein Untergrund ist ziemlich instabil. Noch mal so eine Nummer? Gatekeeper, mehr Material. Trotz gezielter Gefährder - Ansprache eine weitere Atemlähmung heißt, da wird wohl wieder eine Kopie fällig. Gut, Indizienprotokolle.