Mittwoch, 22. April 2020


























Stimmt. Hier wird entrümpelt. Hinten im Gästezimmer neben dem Bett am Schrank stapelt es sich. Ich komme nicht mehr nach. Das hat das Teil ganz richtig gesehen. Doch keine Sorge! In der Mehrfachaktenführung sind die "Kosten für Entrümpelung ... ", soeben ein So - Lappen mit Zugangscode und der Cursor rutscht automatisch nach oben, so so, die Kosten also für "Entrümpelung und Entmündigung", gelle das Hmmh Dreamer Ding, tatsächlich berücksichtigt worden. Beim Tag-der-offenen-Tür-Video. Doch, so was ist nicht ganz preiswert. Willste noch mal?






Auch dieser Eintrag von gestern nacht ist dokumentiert dank Mehrfach - Aktenführung. Team Gelb Green wird dann den nächsten Karton entrümpeln und das Teil bekommt eine weitere 24/7-Begleitung. Das wirkt in der Tat etwas entmündigend, das ist richtig, war aber leider auch in diesem Fall ununmgänglich. Dank der Indizienprotokolle. Und nun das nächste Zimmer auch am Neumarkt, das aufgeräumt werden muss?






Und die nächsten? Geschlossenheitssyndrom unter der Balkendecke? Um 15 : 48 Uhr? Und dazu Druck Stirn links. Aua .. Gez muss ich wieder leiden. Na gut. Reparatur - Service bitte. Und unten im Hof die nächsten Hmmh Dinger da, inspiriert von den Sätzen hier am Bildschirm? Bingo. Bärchen. Soeben auch wieder. Genau das wollte ich schreiben. Test. Treffer. Zugangscode. Und nun noch mal eine Alzheimer - Nummer? Natürlich mit Zugangscode. Gelle, das Bärchen soeben. Welcher Eintrag war es noch, der vorhin genau vor meinen Augen aus dem Warenkorb verschwand? Statt 5 die 4? Och nö.








Die Datenbank hatte vorhin übrigens am Screen vorher gemeldet, dass das Material gelöschter Datenbankeinträge in Brühl und Leipzig gelandet ist und dort verwertet wird? Och Bärchen. Noch mehr Versuche von Fischfang in meinem Rücken? Wie wäre es wieder mit Seeigel und Muscheln? Der Krefelder? Soll ich noch mal kehren? Die Plastik - Strippe wird nicht mehr gebraucht. Richtig. Da lag eben was am Boden. Gelle, Armin. Mehr Inspiration dank des Betretens der Wohnung anderer trotz eindringlicher Warnungen? Na gut. Mehr Material. Allerdings hole ich keine Plastik - Schlappen aus dem Schuhschrank mit den beiden kleinen Schubladen, um hier vorsichtshalber bei der nächsten umgekippten Laterne nicht auch noch in die Glas - Splitter zu treten. Soweit gehe ich selber nicht. Das ist ganz klare Regelung. Auch wenn diese hübschen orange-gelben Plastikschlappen wirklich - fast - hübsch - aussehen an den nackten Füssen.








Hier darf weiter gespielt werden. Der steigende Druck Kopf eben war etwas unangenehm, und auch die Stiche auf der Wange unter dem Auge links waren nicht zu ignorieren. Bei der Text - Korrektur noch mal Druck Kopf soeben? Und ein So - Ding da? Was zum Anziehen? Gekauft bei Mey und Endlich? Habt ihr eigentlich den Kassenbon noch? Ich glaube, die haben eine falsche Kopie angeliefert. Soll ich noch mal Mark-Klösschen in die Suppe tun? Insider-Anmerkung. Und noch ein Stechmückchen soeben mit Szenario? Gerne doch. Dafür sind wir da. Natomaterial? Und nun noch mal mit Hobbytechnik auf den Wangen anderer Leute leuchten wollen? Oder aber in den Unterleiben? Wer will? Die Chips übrigens wurde gekauft bei wem? Dort, wo es auch die Kleidung gibt? Mey und Endlich? So wie früher? Doch, die dekorative Obstkiste mit den Büchern stammt auch von dort beziehungsweise deren angeschlossenen Einrichtungshäusern. Stimmt.



























Keine Kommentare: