Sonntag, 19. April 2020



























Kurz und knapp:






Bei Twitter der Status "Idioten". ot. Gut, jede Menge Arbeit. Trotz wiederholter Androhung von Sanktion wird hier leider an der Technik gebastelt, Sperrgebiet will betreten werden. Das sind dann Fälle für die Polizei- und Militäreinheiten der African Union sowie Team Gelb Green. Sehr symbolisch formuliert. Auch das Robert-Koch-Institut ist zuständig. Gechippte Kleidung wird geprüft und gereinigt, ein bulgarisches Video beispielsweise zeigt diese Technik, die Funklöcher werden gestopft. Auch das Erdgeschoss möchte wieder gefilmt werden?







Die Abonnementliste bei Twitter zeigt erstaunliche Ergebnisse. Nun denn, Betriebsräteschulungen sind dringend notwendig, und auch die Wiederverwertung der Friedrich'schen Flöten, so die Datenbank zu diesem Thema, werden Stück für Stück übernommen. Leipzig, Brühl und Münster, wir haben uns verstanden? Auch dort haben sich ja diverse Frontgruppen eingenistet. Nicht wahr, White Pride? Den Follow - Status diverser Gruppen übernehmen die Kollegen, je nachdem, was hier am Bildschirm aufgrund Mehrfachaktenführung die Arbeits - Ergebnisse zeigen. Wo ist noch der Account Polizei Essen? Beispielsweise?







Um 14 : 04 Uhr hängt wer genau mit Hobbytechnik in meinem Gesicht, auf dem rechten Auge, auf dem Armdreieck rechts? "Aha" wer bitte, das Dreamer Ding da? Wiederholt? um 14 : 07 Uhr Tinnitus Ohr rechts und das Entzündungsgefühl Ohr rechts? Eine altbekannte Symbolik unserer Rechtsextremisten, auch mit linkem Mäntelchen. Das Material des (technischen) Protokolls dürfte reichen für die nächste gezielte Kündigung. Team - Entscheidung!






Am Laptop: Videos unter falscher Flagge zeigen? Der Kindergarten zeigt sein Hacking - Programm? Gut, Marcus und Mattes, die entsprechende Behandlung mit Anwesenheitsprüfung am Rechner erfolgt dann wieder unter der Technik der Balkendecke. Gelle, Bärchen auf der Bühne. Mit halbem Funkverkehr. Die lokalen und regionalen Organisationen der WHO sind wo genau? Bei Twitter? Wie gesagt: Betriebsräteschulungen sind notwendig, und im Gesundheitsministerium muss das Robert-Koch-Institut bei Bedarf ebenfalls mit Team Stoltenberg eingehend überprüfen auf eher ungesunde Anwendungen. Warum genau waren da noch Wunschvorstellungen luntegelegter Psychogruppen nach Kopien?