Dienstag, 14. April 2020



























Habe mich noch nie so sehr gefreut darauf: Local Markets. Was? Habe ich soeben wieder irgendetwas falsch gemacht? Wie bitte? Ich schlafe dann jetzt mal ein paar Stunden. Und ihr beide unterhaltet euch hier in aller Ruhe weiter. Falls da Bedarf besteht: Messer und Gabel liegen in der Küche im Tablett. Nur Baguettes sind leider gerade alle. Was? Moment. Die Datenbank: "inner dreamer kultur klingt gerade irgendwas wie ein terroristischer gefährder." Und was getz noch? "Innere Medizin"? Kann das sein? Kann das wirklich sein? Das ist ja noch nie vorgekommen. Nicht einmal. "in der tat ... mehr patienten .. stimmt".






Habt ihr euch rein zufällig gerade eben gegenseitig enttarnt? Nun denn. Das mit den beiden kleinen Fenstern rechts am Schirm eben war ich nicht. Ehrlich! Und das mit der "WH0" war auch wieder die Datenbank. Wirklich! Oh! Im internen Account von Tumblr sehe ich soeben das Bild von 2 kleinen Gäste-Handtüchern. Weiß mit blauem Streifen. Bayerisch blau. Nehme ich an. Gästehandtücher? Oder Gardinen? Aufgehängt an einer schwarzen Gardinen-Stange. Landhaus-Stil halt. Mit rustikalen schwarzen Gardinen-Ringen. Doch. Hübsch. Wirklich hübsch. Ohne Falten, wirklich wie frisch gebügelt, es wellt halt nur ein wenig. Und getz wünsche ich noch eine geruhsame: Gute Nacht.






Nein, ich muss jetzt auch nicht noch mal auf die Twitter - Seite von Hans Georg Maaßen gehen. Bitte bitte nicht! Die Datenbank. Nicht schon wieder. Außerdem war da ein Teil 2 vom Interview auch nur über Umwege zu sehen. Keine Ahnung, wie das wieder mit der Weißwäsche war. Gelle, Dreamer Gisela? Ach, auch wieder da? Nun denn: Gute Nacht. Nein, ich will das jetzt auch nicht mehr wissen. Wie immer. Das nächste Video zum Tag der offenen Tür, ich höre da soeben wieder was fast Schallschluckendes, muss sich dieses Mal dann wieder wie gewohnt einer von beiden ansehen. Berichte, Bärchen! Bitte Berichte. Und Noten.