Donnerstag, 16. Januar 2020



























Knacken Knie links. Knacken Knie rechts direkt an der Haus. Und dann immer wieder in den Rücken. Es war mir dann aber dennoch möglich, mit dem Einkauf noch nach Hause zu gehen. Wo Luca bei besonderen Gelegenheiten seit gestern abend auch verstärkt hustet. Der arme Kerl: Wir müssen unbedingt Nachschub holen hier bei seiner Uralten. Da war nur noch eine ältliche Unterhose. Wer kennt das Problem nicht, wenn die Enkelkinder wieder mal anwesend sind, und verstärkt gewechselt werden muss. Die Heizung im Bad arbeitet auf Hochtouren, und es ist schön kuschelig warm da drinnen. Auch an diesem Ort wird von der Uralten Stück für Stück dekoriert. Vielleicht sollte ich gleich wieder eine angenehme Dusche nehmen? Na, de Dreamer? Mit Zugangscode, Bärchen! Stimmt! Sollte mal wieder rasieren. Gelle, das Ding da mit starkem rötlichem Bartwuchs auf dem Fahrrad. Das Niveau darf aber gerne noch unterschritten werden. Dazu sind wir da.







12 : 28 Uhr. Och Schätzchen. De Dreamer Lappen? Wie war das soeben mit dem Ellbogen bei Luca? Wir liegen gerade nebeneinander auf dem großen Bett, er am Smartphone, ich am Laptop. Gatekeeper, mehr Material. Nun denn. Jede Menge Surfbretter. Jede Menge luntegelegte Sanitäterlappen. Ich gehe gleich noch mal einkaufen. Vorhin am offenen Fenster dachte ich eigentlich auch, dass es der geschwollenen Seite rechts eigentlich gut tun würde. Das Gegenteil war leider der Fall, das Ohr rechts ist wieder dicht. Der Anblick in den Garten gegenüber? Arbeit? Gut, Kollegen. Team Gelb Grün. Mehr Hobbytechnik, nicht nur beim Tag der offenen Tür. Wie gesagt, wir beide liegen hier hinten. Noch mehr Material. Und gleich kommt Lucas Mama. Lust auf einen Spaziergang? Mal sehen. Es ist heute sehr schönes Wetter in Köln.