Mittwoch, 25. September 2019




















Auch eine Fahrt zur Müllkippe Köln kann einige neue Perspektiven eröffnen. Am Wegesrand warten neue Erkenntnisse. Beispielsweise die, dass wieder einige Kündigungen ausgesprochen werden müssen, denn sicherlich ist das Bedürfnis, zwanghaft schwarze Hunde an die lange Leine nehmen zu müssen, eher nicht gut für die Ausübung mancher Arbeit. Beispielsweise die in der JVA. Auch am Wegesrand. "Alles klar"? Soeben da draussen? Ja! 24/7 Gefährder - Potenzial steht manchmal an Stellen, die manche wirklich nicht für möglich gehalten hätten. Die Familie, zur der auch schwarze sogenannte Bullen und Elefanten gehören, hält für solche Fälle auch speziell geschulte Einheiten parat, die helfen, solche Verhaltensweisen dann endgültig zu überbrücken.






Am Wegesrand auch manche Menschen, die den Gedanken der Alten, in die Wälder zu gehen, nicht ganz so gut finden. Warum? Und wer wollte es da wieder mit einer beispielhaften Fernlenkung probieren? Das ist peinlich. Wirklich peinlich! So wenig Lernfähigkeit? Nun ja: Auch da wartet dann wirklich viel Arbeit. Ebenso ist heute morgen wieder der Wachmodus mitten in der Nacht aktiv geworden, wir kennen das, insbesondere vor einem Termin wird das ganz gerne angewendet, in diesem Fall begleitet von allerlei Symptömchen, was nun wirklich wieder niemand bemerkt hat. Wir sind hier alle blind und blöde. Auch interessant die Ankündigung, den PC arbeiten zu lassen, der natürlich gut gesichert ist. In Richtung des Daches hat wer genau wohl geahnt, dass manches Verhalten einfach geahndet werden muss? Warum wird es nach dieser Ankündigung unter mir plötzlich so kribbelig? Und was sagt dazu die Haustechnik-Kontrolle? Nein, nicht die Haustechnik. Sondern die Haustechnik - Kontrolle. Müssen übrigens Sensoren in Matratzen extra angemeldet und dann überprüft werden auf Fremd-Nutzung? Na, wer möchte diese Frage beantworten?






Es wird soeben warm hier und Gisela ist auch wieder da in der Dreamer Kultur? Gisela, du hast keine Zeit für so etwas. Du packst! Und nun sehen wir mal, wer als nächster antworten möchte auf die Bemerkung heute morgen am Smartphone, dass auch die neuen Balkone in Ehrenfeld natürlich mehrfach gesichert sind. Darauf entlud sich spontan der Akku vom Smartphone, und Gisela war auch wieder da? Und wieso war im Badezimmer an meinem Oberschenkel wieder ein Stechmückchen aktiv? Hatten wir nicht deutlich gemacht, dass Team Brazil notfalls auch hier die Strommasten im Lager entsorgen lässt? Nun denn: Das Ding hat 3 Ebenen, eine zum Spielen auch für Gisela, Schwarzkanalphobiker und andere Auffällige, die gerne in den 24/7 - Modus wollen. Und auf der anderen schauen die dafür zuständigen Einheiten dann mal, was wieder gemacht werden muss.