Mittwoch, 28. August 2019





















Wir haben es jetzt 4.22 Uhr, gegen 6.30 Uhr wird meine Tochter kommen, da Luca dann zum ersten Schultag nach den Ferien gehen wird. Er wird das auch in Zukunft auf seinen eigenen Beinen tun im Gegensatz zu unseren luntegelegten Teilchen, denn selbstverständlich werden hier wieder Antworten notwendig aufgrund einiger Vorfälle. Das muss an dieser Stelle leider so drastisch gesagt werden auch als warnendes Beispiel, die Demokratie kennt verschiedene wehrhafte Mittel und Methoden in solchen Fällen. Manchmal reicht schon ein wenig Abschreckung, wenn Einsicht nicht vorhanden ist, und ein schlichter Perspektiven-Wechsel. Wie war das mit der wiederholt angemerkten "alten behinderten Spalte"? Wir kennen das zur Genüge, das sind bekannte Stereotypen, die Dreamer Kultur verleiht da noch zusätzlich einen vermeintlichen Schutz der Anonymität, mehr muss ich dazu wohl nicht mehr sagen.





Es war absehbar, dass diese Dinger hier wieder wirken, seit ungefähr 4 Stunden sind es, sehr symbolisch, dieses Mal meine Beine. Ich habe nämlich keine Allergie gegen Bäume, und das auch sehr deutlich hier zum Ausdruck gebracht. So! Wie unangenehm solche Situationen sein können, in denen Menschen einfach auch aufgrund ihrer Bewusstseinskontrolle nicht lernen wollen, haben die Protokolle von Hamm gezeigt, siehe dazu das kurze Zitat im Blog. Da eine Dose keine funktionsfähigen Beine braucht, Liegen reicht vollkommen in diesen Fällen, und es einer weiteren Lehrlektion auch für andere Mai-Döschen bedarf, wird der professionelle Antwortmodus dann von den Kollegen der Sondereinheiten recht zügig und ebenfalls sehr symbolisch in Gang gesetzt. Das muss einfach mal sehr deutlich so formuliert werden. Und falls es da zu Fragen kommen sollte zwecks Strafbarkeit: Ich spreche von den Kollegen mit der Lizenz. Greetings, Green und die uralte, arme, blöde, behinderte ... Kollegin