Freitag, 30. August 2019




















Ich weiß auch nicht genau, warum mein Twitter-Account vorhin fast durchdrehte bei der Nennung des Namens von Max Strauß. Und dann der Rechner aber doch brav auf die AGBs von Pinterest verlinkte. Eine Aktualisierung. Gut, klar und verständlich, auf den Punkt gebracht. So mag ich das. Nur mein Bildschirm und de Dreamers hier wohl eher nicht. Was bitte für Einflüsterungen? Guckuck? Das Bild des Einflüsterers ist dir irgendwie ähnlich. Och Ehrenfeld. Deutlicher nuscheln in der Dreamer Kultur bitte. Neben dem verknitterten Herrn mit den Haaren, die nach Rasur aussehen. Stimmt... Da war heute was ... Und dann am Screen was bitte? Der Geist des Rechtsanwaltes und wer bitte?





Och. Die Datenbank meint zwischendurch dann allerdings auch: Hast du mal wieder dein Schleichpferd an die Tastatur gelassen? Was genau steht da jetzt am Screen? Das Haus in Duisburg - Hamborn? Nee, echt? Das, was weg ist? Zerbombt? Oder was war genau gemeint? Hach ja. Diese Streitigkeiten im Revier. Und wo genau war da noch die JVA? Welche Ärztin kümmert sich um den Alkoholiker Michael? Och Dreamer - Läppchen ... Gerade auch wieder zu hören.





Das weitere spare ich mir, hier spielen die Dinger offenbar zwanghaft Streife. Nein, ich hingegen tragen keine Streifen-Anzüge ganz nach alter Lager-Art. Ich bin auch nicht das braune Huhn auf der Leiter. Wie eben im Bild zu sehen bei Pinterest. Ja. So ein Ding da steht hier mal wieder unter dem großen Fenster im Flur. Stimmt. Dann kam das Bild mit der Tänzerin, der Frau, die vor der Gaskammer einem SS - Mann das Gewehr entriss und ihn erschoss. Sie wurde danach dann getötet. Wie auch immer. Stimmt. Und dann kam das. Stimmt. Da fehlt einer ...






Tja. So geht das. Und nun trinke ich noch ein leckeres Glas Rotwein. Gute Nacht. Bis morgen. Und, ja: Es macht gerade richtig Spass! Dieses Mal ist der Krampf dann echt meine eigene Schuld. Vor lauter Lachen. Und wenn das Ding jetzt noch mal gefilmt werden will beim nächsten Tag der offenen Tür - Video, dann weiß es ja, dass es wirklich gut aufgehoben ist in der Dokumentation zur weiteren Bearbeitung.