Donnerstag, 29. August 2019






















Die Heimlichkeiten der dehybriden Kriegsführung haben ein Ende. Und dennoch, und dennoch wird unbeirrt weitergemacht mit der medizintechnischen Fernlenkung, wird in der Stadt das Gehen eingeschränkt durch Dutzende von ganz kurzen Muskel-Lähmungen insbesondere in den Beinen dank nicht-lethaler Waffen. Ein ganz kurzes Schwanken wie auf einem Schiff? Ein latentes Unsicherheitsgefühl, der Verlust über den eigenen Körper: Das sind Kriegshandlungen. Nichts anderes. Besonders deutlich dann, wenn kurzzeitig in die Bewegung beim Lenken am Fahrrad eingegriffen wird an strategisch bedeutsamen Stellen. Vom Autofahren mal ganz abgesehen. Angriffe auf die Beine? Diese bösen bösen Symbole. Mehr muss ich wohl nicht sagen. Das bedeutet, dass wieder sehr viel Arbeit angefallen ist, um die Protokolle mit jedem einzelnen Fall abzuarbeiten. Ich plädiere an dieser Stelle für eine demonstrative Offenheit und keine heimliche Bearbeitung. Wenn schon der Verstand keine Einsicht zeigt, so hilft die abschreckende Wirkung im Umkreis wenigstens manches Mal.







In einem Fall übernehme ich die Überweisung des Falles persönlich, sollte in den nächsten vier Wochen keine abschließende Regelung gefunden worden sein. Ich möchte ungerne wiederholt hier oben an der Haustür mit Symptomatiken belästigt werden wie dem wiederholten Angriff auf das Auge links. Es ist 22 : 28 Uhr, hier tauchen diverse Symptomatiken auf, die ich nicht näher beschreibe, das bedeutet, die Kollegen werden gleich wieder einen Einsatz fahren müssen. Möchte nun die nächste Dame im REWE an der Kasse ihren Spinat auf das Band legen? Doch. Der ist eisenhaltig. Stimmt. Und das benötige ich momentan. Roter Traubensaft tut es aber auch. Wie ich heute am Bildschirm recherchiert habe. Da hilft dann ein guter Schluck aus der Packung, während die Dame ihren Spinat und die andere Dinge leider wieder einpacken und an der anderen Kasse auf das Band legen muss. Diese Kasse funktionierte kurzfristig nicht mehr. Vielleicht konnte der Scanner nur noch verschwommen sehen und wollte einfach nicht mehr lesen?







Dehybride Kriegsführung setzt selbst an den intimsten Stellen an. Oft genug sitzen die Absender in anderen Ländern, hier aufgebaute Netzwerke besorgen die Beschaffung von fremdem Lebensraum auch in den Wirtschafts-Zonen der Innenstädte. Selbst Schulen sind ein begehrtes Lenkungs-Objekt dank der Chip-Technik, Feinde versucht man zu vernichten. Und sei es die Kinder der Nicht-Willigen. Ich kann nicht empfehlen, von anderen Kontinenten aus zu versuchen, Menschen fernzulenken. Jeder einzelne Versuch ist meßbar. Nur hat natürlich nicht jeder auch noch zu Hause Lust auf so etwas. Soldaten und Polizisten, die schwerverletzt wurden dank Strahlertechnik? Und die bereit sind, einen gezielten letzten Schlag im gegnerischen Feld zu setzen? Und sei es einen gezielten Schlag im Einkaufszentrum auf luntegelegte Frauen mit dem Sicherheits-Nadel-Konzept? Das Wort Terrorist ist im gegnerischen Fernsehen oft die Umschreibung für diese schwerverletzten Polizisten und Soldaten, die Tat oft genug begangen von den eigenen Frauen. Na, der Dreamer Lappen hier um 22 : 33 Uhr? Was möchtest du uns mitteilen für das Protokoll? Seit ein paar Minuten läuft wieder ein Angriff auf meine Beine, das bedeutet gleich die nächste Abrechnung.








Das gegnerische Fernsehen benutzt leider nach diesen Vergeltungs-Schlägen oft genug das Mittel der Sensationsheischerei, tote Kinder werden gezeigt, die in Wirklichkeit nicht getötet wurden. Wir kennen das. Leider auch nichts neues. Andererseits sind manche 17jährige, die getötet wurden, in Wirklichkeit 20jährige feindliche Söldner. Mancher Anschlag wird auch inszeniert, bietet er doch eine Gelegenheit, luntegelegtes Personal zu erkennen. Interesssant, wenn im Verteidigungsministerium ein Arzt und ein hoher älterer Militär-Angehöriger offenkundig gegeneinander spielen. Wer genau möchte da wen an der langen Leine halten? Und dahinter vielleicht noch die kaum erkennbar grinsende Ehefrau? Schon wieder Lust auf Fernlenkung von Grün? Dass es Zugangscodes gibt, hat sicher der eine und die andere auch schon bemerkt. Na, noch mal Gassi gehen wollen? Noch eine Bananen- und Baum-Allergie? Cindy? Ja. Das ist Krieg! Im Live-Stream habe ich soeben gesehen die nächste Unwetter-Warnung für den Staat Florida. Toll! Auch keine Einsicht! Das medizintechnische Protokoll wird von den Kollegen dann gleich bearbeitet werden.