Mittwoch, 31. Juli 2019




















Und nun werde ich weiter lernen. Was genau war veraltert, rückständig, dreckig und verwahrlost? Wenn es nach den Bildern, Büchern und Forschungs-Aufträgen mancher Menschen ginge? Das Shtetl? Die Orte vielfältigen kulturellen Zusammenlebens in Osteuropa? Da entstehen für die Frau, die unter anderem mal Mittlere und Neuere Geschichte studiert hat, momentan vollkommen neue Blick-Winkel. Der Strom verarmter Menschen zog stetig aus Osteuropa weg in Richtung blühender Landschaften nach Westen, in Hamburg wurden Heerscharen von armen und heimatlosen Menschen angelockt für die Schiffsreise nach Übersee auf wessen Initiative hin?






13 : 34 Text-Korrektur: Was genau war veraltert? Der Marktplatz? Beispielsweise? Der Ort des Zusammenlebens für kleinere Händler und Händlerinnen? Der Ort des sozialen Zusammenlebens einer Gemeinschaft? Nächster Florida - Effekt ... Und nun weiter im älteren Text:
13 : 26 Uhr. Leichter Florida - Effekt, das heißt: kurze Vergesslichkeit. Welches Wort habe ich soeben gelöscht und wollte es wieder einfügen? Das macht gar nichts. Hier gehts nicht verloren. Weiter: Was genau war veraltert? Die "alte Kirche"? Da ist das Wort wieder. So! Das dazu!
Orthodoxie in welcher Form? Der Chassidismus? Ja. Fröhliche Festern feiern ist schon blöde. Oder? Und was noch? Was ist noch veraltert? Spirituell denkende Frauen auf dem langen Lernweg? Die Frau als Priesterin nicht nur im eigenen Haus? Und nun noch eine weitere, wirklich eindeutige Warnung: Spirituelle Orte mit Hobbytechnik auch dank der Beiträge hier dann zu vernetzen, fällt uns - fast - nicht auf. Wir haben uns verstanden? Auch bei den Italienern? Greetings, Green.






Frage: War die Haskala vielleicht die Bewegung, die von Berlin ausging, um mehr Menschen auch aus Osteuropa mit Hilfe von Ideologie unter Kontrolle zu bringen und sie dann dank der Industrialisierung in den Fabrik-Hallen des Kapitals zu verheizen? Was genau ist noch emanzipiert? Na? Nancy? Und deine luntegelegten Lappen? Nun denn. Historisch auch nichts neues. Diese Hilfstruppen. Völlig veraltert ist da natürlich die Rolle der Frau als Priesterin. Nicht nur im eigenen Haus. Nicht wahr? Da blinken dann allerdings einige sogenannte Reform-Bewegungen sehr unter falscher Flagge. Na, die Damen und Herren? 13 : 39 Uhr. Das Geschlossenheits-Syndrom an dieser Stelle soll uns was genau sagen?






13 : 48 Uhr. Yo. Das passt. Einmal taubes Bein rechts. Na? Noch mal die Nummer? Wie gesagt: Alles böse Bonner Rechte hier. Sonst noch was an Symptomen? Mehr davon für das medizintechnische Protokoll. Und da ich es gerade sehe: Wie oft habe ich schon erwähnt den Stellenwert von Logistik für die Vernetzung von kleinen und mittelständischen Unternehmen überall im Land? In den Ländern? Ja. Und auch: Länderübergreifende Logistik ist notwendig. Und nun noch einmal die Frage nach dem Chippen. Der Fernlenkung? Wer nutzt das warum wie? Und sollte es doch besser unterlassen? Dazu fehlen Fach-Artikel mit Pro und Contra in jeder Form. Kein Wunder, bei dieser Medien-Landschaft. Nun denn. Ich denke, auch da sind aber genug Anregungen gegeben worden. Na, und wer will es nun als nächster mal probieren? Mit der Fernlenkung?