Freitag, 21. Juni 2019






















Wie war das gestern nacht im Stream? Als ich im Gästezimmer auf dem Bett lag? Der heißblütige Südamerikaner richtete den Kopf rechts zur Seite Richtung Wand und sprach von was genau auf Spanisch? "De La Wanze"? Herr Minister, wie war das letztens gemeint? Das ist Ihre? Und wieviele Indizien-Protokolle müssen wir hier eigentlich noch erstellen lassen, bis irgendetwas passiert? Bis das Alles-SS-Syndrom hier kuriert worden ist? Gelle, Gisela?




Und was genau war das gestern? Ich sah es eben unterhalb des Bauchnabels. Auf meine Nachfrage hin meinte Luca, der Coach beim American Football hätte ganz aus Versehen einmal in den Bauch und einmal auf die Nase bei der Hilfestellung beim Anziehen was genau gemacht? Und bei meinem abrupten Aufstehen hier im Gästezimmer, dort, wo wir gerade auch frühstücken, hin zum Fenster, um sehr deutlich dort eine Arbeits-Datei zu besprechen, hat wer genau da drüben das Geschlossenheits-Syndrom? Na? De La Wanze? Oder sollte es besser heißen: De LA Wanze?




Um 10 : 37 Uhr bei der Ergänzung "De LA Wanze" einmal im Smartphone "Nasser Schwamm" und dazu Check Herz? Na, Abteilung Trockenkekse? So monokausale Indizienprotokolle sind schon was Feines für die Familie und die schwarzen Bullen und Elefanten.




Nun denn, auch nix neues. Gelle, White Pride. Ich fürchte, da müssen dann wohl doch noch die Polizei- und Militäreinheiten der Familie effektive Antworten verpassen. Gelle, Herr Minister. Mit einem Gruss von den schwarzen Bullen und Elefanten. Sonst wird das nämlich nix. Und nun verweise ich noch einmal auf den unteren Beitrag. Die Italiener haben da wohl auch noch einige Videos.