Dienstag, 30. April 2019


























Der Kapokbaum: "Naturfasern für Bettdecken und Matratzen haben große Vorteile für das Wohlfühlen: sie isolieren gut und gleichen Temperaturschwankungen aus und sie lassen die Haut atmen. Weil Naturfasern von Pflanzen aus Sonnenenergie (oder indirekt mit pflanzlicher Nahrung von Tieren) und nicht chemisch-synthetisch aus Erdöl hergestellt werden, sind sie Kunstfasern auch in ökologischer Hinsicht überlegen. Einige Naturmaterialien gelten dennoch als problematisch für Allergiker und hinsichtlich ihrer Pflege. Echte Daunenbetten mit ihrem hohen Schlafkomfort werfen zudem ethische Fragen auf. Ganz anders ist dies bei Kapok, einer einzigartigen und dennoch pflegeleichten sowie allergikerfreundlichen Naturfaser mit unerreicht guter Ökobilanz"