Sonntag, 22. Juli 2018

so. nächste. das macht wieder durstig. kaffeemaschine kann angemacht werden. das zum bild ebertplatz und transport großer langer brauner bretter von 2 mädels und das teil da drüben, dem blick auf das fahrrad vor dem stromkasten, und meinem temporär tauben rechten arm beim blick nach da draussen





und nun vielleicht noch ein teilchen, das in gelbe handschuhe einschlüpft, siehe pinterest, und grüne zweige abschneidet? das ist heilbar. genau wie das einschlüpfen in möglichst hässliche, und gross aussehende braune schuhe. noch eine himbeere? oder etwas johannisbeersaft?






und nun wieder zur pc-technik. und remote control. das datum sprang gestern hier gleich von freitag auf sonntag. ach, echt? und ich frage mich auch mal wieder, ob manche seiten wirklich nicht aktualisiert wurden. am wochenende. die seite des italienischen justizministers? zum beispiel?








ja, auch der angriff auf ungeborenes leben wird beantwortet. bei allen beteiligten. also auch bei denjenigen, die junge mädchen, frauen und männer derart luntelegen. unglaublich, wozu man menschen bringen kann. der ausschank von tee oder kaffee beispielsweise will also wirklich wohl überlegt sein.
so. und wer möchte mir als nächstes einen stich in das rechte ohr versetzen, eingebunden in ein szenario mit der mär von der bösen bösen bonner republik? wie gut, dass es diese gemischten beziehungen gibt. diese freundschaftslinien zwischen bayern und leipzig. das ist toll. ich fürchte nur, da werden weitere kindheits-traumata produziert. und luntegelegte warriors. nun, wir arbeiten alle daran, dass sich derartiges nicht wiederholt. und die frage, wem all’ diese kleinen, billigen und willigen kriegerInnen eigentlich nutzen, wird tag für tag offensichtlicher. da gibt es verschiedene nutzniesser Innen. leider auch nichts neues.








auch das umleiten von finanzströmen wird beantwortet. und immobilien enteignet sowie wohnungen leergeräumt, die zuvor leergeräumt worden waren mit allseits bekannter kriegsstrategie. und mancher politische mord und die neubesetzung der stelle wird ebenfalls stück für stück rückgeführt. gruss, greetings, green mad und meschugge. nein, nicht alle evangelikalen ermächtigungsträume werden wahr. und diejenigen, die wahr geworden sind, werden beantwortet. die testeingabe ergab eben eine gewisse fdp-phobie? ja, da war eben anwesend auf dem rechner auch die gruppe mit dem neuen michael, der mit seinem freund sport machte.







und nun noch einmal: chippt ihr uns, chippen wir euch. gruss auch an nancy und die mango-mussolinis. gelle, die 4 großen herren gestern im auftritt unter falscher flagge! 11 : 03 Uhr. stimmt. Pc-Technik. Das Streetfood-Festival … 11 : 05 Uhr. Medizintechnisches Protokoll. Hinter Ohr links, und J uck en. Und Bewegungsmelder Haus ... Huhu ... noch mal: Chippt ihr uns, chippen wir euch. Auch Mückenstiche müssen also gut überlegt werden. Da überlagert dann nämlich die professionelle Medizintechnik solche Teilchen ... Über dem Lager liegt die Lager-Verwaltung. Nein, nicht wie früher ... Fehler! Hinter und über der Medizintechnik liegt die Kontrolle der Medizintechnik. Stich unter Nase links? Mit Hüsterchen. Das merkt fast keiner. Das zum soeben, 11 : 09 Uhr anwesenden erhöhten Aufmerksamkeits-Bedarf. 11 : 10 Uhr. Stich unter Auge rechts, Bewegungsmelder. Geht zur Bearbeitung!







11 : 59 uhr. so! noch jemand mit bedarf? aufstossen und ausfahrt aus dem altengrabengässchen? medizintechnisches protokoll! und lehrlektion!
tag der offenen-tür-szenario inklusive zucken bauch und ähnlichkeitsfaktor zur bearbeitung. gruss, die "rennkartoffel", bildschirmprotokoll. technisches protokoll. remote control für anfänger ... technikkontrolle









greetings, green mad und meschugge









12 : 16 uhr. bisschen leiser da unten. das kommt sonst so schlecht im bild. gruss, die "feuerwehrsirene". hach ja. hier ist wieder lego-land. und der cursor rutscht soeben automatisch nach links. leider leider noch mal das kindergartenszenario. druck innenschenkel rechts, bisschen knacken hier. also bilder für den bewegungsmelder. und tatsächlich etwas holprige sprache? bisschen verwirrt? och. leipzig. wieder mal lust auf launiges wetter? wir kommen zum giessen auch gerne im team.









12 : 53 uhr. so druck blase und da drüben arm hoch mit telefon? guckt bitte, ob die vier batterien im ladegerät schon geladen sind ... und noch mal muskulatur gelockert in der möse, während ich anfange zu schreiben? technikkontrolle. ich lackiere hier derweil noch was weiter meine fingernägel