Sonntag, 29. Juli 2018































20 : 50 Uhr. Ach, ein goldiges Meeting im Arsch? Zum Tag der geschlossenen Tür? Das ist gut. Da lohnt sich immer eine Antwort.







21 : 08 Uhr. Noch ein World Meeting im Arsch gibt als Antwort dann die Runde im Trockner. "Sprachsuche deaktiviert"? Yo... Technikkontrolle und Hochtechnologie reagieren gerne auf solche und andere Botschaften. Eine Runde Wäschetrocknen!






21 : 11 Uhr. Druck Ohr kontrollieren, Szenario ist passend. Iron Dome aktivieren ... Und Antwort!






21 : 14 Uhr. Bewegungsmelder, Hinterkopf etc, Stiche ... So Teilchen ... Stimmt, ein Vögelchen pfeift mal wieder. Morgen übrigens nehmen wir Platz, si "Platz", auch an der Eisdiele gegenüber vom großen REWE Innenstadt. Luca wollte dort zuerst ein Eis im Sitzen, dann doch keines im Sitzen, dann räumte grinsend ein Herr an der Theke kleine weiße Schälchen weg und ein Hund bellte dazu auf dem Schoss. Ja ja, immer diese ferngelenkten grünen Bäume. An der langen Leine. Damit unsere kleinen weißen Schüsselchen ungestört bleiben. Wir wissen es. Goldig, wirklich ganz goldig, auch dieses kleine Szenario. In der Innenstadt. Da ist offenbar auch ein Zeltplatz angelegt worden. Schon mal jede Menge geschmolzenes Eis gesehen?







21 : 30 Uhr. 5! dreamer control "raus" ... druck darm ... lokalisieren ... neutralisieren!






kurz vorher. Mail an G
Wer Krieg will, bekommt Krieg! Gruss vom Billig-Anbieter.
Lecker. Wiener Schnitzel. Nur etwas trocken auf dem Teller.
Angelladen samt Inhalt geschlossen. Immobilien werden enteignet. So Schätzchen ...











Derweil sind dann unsere Psycho-Helden mit dem intimen Privatleben beschäftigt ... und füllen ganze Aktenordner mit Aufträgen. Wie war das zum Beispiel mit den Pinkel-Problemen? Festhalten und lospinkeln? Bei Davina? Im Ernst? Oder wer war da gemeint? Und hier wird gerade automatisch blau markiert der erste Satz? Na so was. Und dazu die Meldung mit dem gelben Dreieck und dem Ausrufe-Zeichen innen drin? Ach, ehrlich? Goldig. Wirklich ganz goldig. Nun, es ist richtig warmes Wetter heute. Da werden nicht nur die Scherze schon mal eher trocken. Und vielleicht ist es auch so ssehr schwül, dass manches erhaltene Honorar samt Empfänger auch einfach austrocknet. So! Geht das! Im Gegenzug!







Nur noch mal zur Klarstellung: Eine spiegelbildliche Symbolik. Wer genau bekommt noch die alten Teile? Die, die gerade noch so eben funktionieren, während die anderen die beiden teuren Teile erhalten, einmal 600 und einmal 700 Euro, weil man nämlich einen Vertrag hat? Da braucht man einfach zu sagen, dass das Teil nicht mehr funktioniert und schon kommt ein neues? Ein richtig teures Teil? Ach, wirklich? Goldig. Wirklich ganz goldig.






Nun, das sieht nach sehr vielen neuen Teilen aus. Schrott-Teilen. Im Gegenzug. Das versteht sich doch von selbst. Oder? Und nach einer Immobilien- und Auto-Enteignung. Wie bereits beschrieben. Sonst noch jemand beschäftigt mit dem Zeitvertreib bei den Nachkommen? Entkernungs-Maßnahmen? Fischfang in meinem Windschatten ohne zu bezahlen? Und wem genau gehören noch die Fahrräder? Und dann erst diese schicken Sonnenbrillen. Nun, wie gesagt: Die helfen nicht bei einer Kernschmelze als adäquate Antwort. Nicht wahr, Diet Dieter und Dietlinde! So. Das dazu. Greetings, green mad und meschugge