Samstag, 23. Juni 2018































Hmmmh. Was genau ist ein "Mango-Mussolini"? Wie wahnhaft veranlagt muss man sein zu glauben, dass ein medizintechnischer heftiger “Cut” im Kopf cora Publikum nicht auf seine Quellen hin lokalisiert und die Sympathisanten und Absender neutralisiert werden? Und wer bringt knapp über Zwanzigjährige dazu, abgestandenen alten, bitteren und fast kalten Kaffee KundInnen zu servieren? Die Bitterkeit über die wieder ins Bewusstsein gerufene Erinnerung an die Blut-Konserve für seinen Bruder, und der Herz-Tod im Hotel-Zimmer des vor langer Zeit gestorbenen Bekannten sollte da wohl noch mal extra ins Gedächtnis gerufen werden. Oder? Aber vielleicht trägt ja demnächst mal wieder jemand offene Gesundheitsschuhe beim Spaziergang. Breite Birkenstocks beispielsweise.
By the way: Auch die hobbypsychologischen Spielchen auf der Bühne wie ausufernd kreisendes Rudern mit den Armen und der Zeigefinger in Richtung Zuschauer am Bildschirm, oder aber vor Ort auch das enge Zusammenrücken der Hilfstruppen an andere zwecks symbolischer Verdrängung sind Spielchen, die eigentlich nur mit Mitleid betrachtet werden können. Falls die Dämlichkeiten aber demnächst dann die Arbeitsschuhe mit Stahlkappen im Gegenzug auf ihren therapeutisch gekleideten kleinen Zehchchen spüren, werden sie hoffentlich wissen, wer da wieder ein böser Bonner war.







00 : 23 Uhr. Bei Pinterest nun eine Sammlung von rothaarigen Babies mit glücklichen Eltern. Und ältere glückliche Pärchen nicht nur am Strand. Bei der ersten Eingabe am Bildschirm stehen dazu Dinge in der Datenbank wie "Ich liebe dich". Nach einem weiteren Check sagt die Datenbank nun allerdings solche Sachen wie: "Was für Anfänger habt Ihr eigentlich wieder auf den Rechner gelassen"?







01.11 Uhr. Ich warte dann mal, bis der Anfall vorüber ist. Was man so alles pinnen kann. Ja, man kann auch automatisch Wörter nach oben setzen ... so so ... mein passwort ... na, auch hereingelassen worden .... ?