Sonntag, 6. Mai 2018































so. nächste woche dann auf einen weiteren besuch in kölns kleinster markthalle. und nun wird dekoriert. wir holen dann noch ein paar kleine täschchen zur deko und visitenkarten nicht nur im belgischen viertel. dort, wo es auch obst und gemüse gibt. mal sehen, wer dann wieder kleinen kindern ganz nach alter (familien-)tradition die böse rote rhabarberstange zum reinbeissen vor die kleine kindernase hält. 21 : 17 Uhr. passt! noch mal dreamertechnik-kultur “alles klar”. die nächsten ab zur bearbeitung!






affige grüne grüsse. https://www.pinterest.de/AstraandLilith/gypsy-soul
p.s. das sind die tiere mit dem dunklen fell. die brauchen sich normalerweise auch nicht die nase künstlich operieren zu lassen nach affen-art. eine neue affen-nase eben. erstaunlich fand ich heute allerdings eher weniger die neuen nasen, sondern die alten nasen aus aller herren länder, die sich in der gemeinschaft der weißen herrenrasse sehen wollen, und sich symbolhaft hinter dem nächsten schauspielernden zigeuner mit akkordeon am backwerk in der innenstadt befanden. noch mal: jews are not white. hier arbeiten diverse herrenrassen-vorstellungen in den köpfen und kapital versucht landnahme, diverse esoterische und psychologische spielarten sind vertreten, elite-partner werden vermittelt in berufe mit und ohne uniform. nun, alles in ordnung? und noch mehr massenmediales material. und dann gibt es da tatsächlich die törtchen-fabrik. es ist erschreckend, wie viel da gezüchtet wurde. nahezu gleich aussehend. und handelnd. nicht nur dank chip. am neumarkt versucht man es mit medizinisch-psychologischer fernlenkung. es geht um landnahme ganz nach alter art mit hilfe von großkapitalen projekten. filialprojekten. und modernster technik.







Es sind reine kriegsstrategien und permanente versuche von landnahmen, die sich hier innerhalb weniger kilometer im umkreis versammelt haben. vor der verteilung von kräutertee und gezielter bestrahlung von untermenschen aller art kann ich nur warnen. es sind überall grüne einheiten von untermenschen anwesend. gut gerüstet auch für solche fälle. notfalls wird neutralisiert. auch im fall von sogenannten "donnerschlagkopfschmerzen", die als reaktion auf eine notwendige abkühlung vor ein paar tagen mehrfach verteilt worden waren. das sind kriegerische handlungen, die als solche gezielt beantwortet werden. Genau wie die fälle von zerstörtem und oder neu verteiltem erbgut. nein, kinder sind leider nicht tabu. auch wenn nicht nur ich immer wieder darum bitte. ich weiß nicht, wie oft ich in den letzten tagen symbolhafte andeutungen von abtreibungen beim anblick von kleinen kindern oder kinderwagen gesehen habe. ich kann nur sagen: alles das findet eine professionelle antwort.
































About This Blog