Donnerstag, 24. Mai 2018




























... und abgesehen von diesen Kleinigkeiten da unten freut es mich, dass die Idee des Marktes immer mehr Verbreitung findet. Was spricht eigentlich alles dagegen, auch auf dem so heiß umkämpften Ebertplatz in Köln einen Markt einzurichten? Da können doch selbst größere Trucks die Einfahrt bequem zur Anlieferung nutzen, und die Groupies machen dann bestimmt wieder die Bilder von hinten, wenn das Ding sich bei der Bewegung etwas in der Mitte beugt. So wie heute .... Ich sach jetz mal nix dazu ... Aber möchtet Ihr Euren Food-Truck nicht vielleicht beim nächsten Festival für die Ladies zur Verfügung stellen?