Sonntag, 6. Mai 2018































Aktenordner voll mit Material sind offenbar überall in Mode gekommen. Die Berichte sind auch alle in der Excel-Tabelle eingeordnet? Und vor wessen Augen abgeheftet worden?
https://www.facebook.com/IsraelinGermany/videos/1658409384215002
Und hier meldet sich gerade der nächste Minus-Mann. Oder wie? Nein, es ist wieder nur was Lautes in der Luft. Und dann ist da wieder die Technik hier am Boden, die sich in bemerkenswerter Gleichzeitigkeit meldet. Das gelbe Dreieck mit dem Ausrufe-Zeichen, das geschlossen werden will. Nein, wirklich? Nun, ich darf dann mal zitieren aus dieser Ecke. Wie das im Krieg eben so ist, wird gerade über den Austausch von diversen Kleinigkeiten verhandelt. Mal mehr, mal weniger diplomatisch. Die Andeutungen über psychische Gesundheiten lasse ich jetzt mal ausser Acht, dieses hochaggressive Verhalten wird gezielt gesondert belohnt, aber hier mal eine kleine Kostprobe des diplomatischen Niveaus: "Zum glück für alle anderen bist du bald wieder hauptberuflich Oma…dann musst du nicht mehr rund um die uhr Vor der kiste sitzen und die welt mit deinem geistigen brechdurchfall beglücken".








Im internen Tumblr-Account um 02 : 35 Uhr dieses Bild. http://astra-and-lilith.tumblr.com/ - Ob der Herr auf dem Foto nach Bakterien oder nach Leberflecken und Muttermalen Ausschau hält, ist eher nicht bekannt. Siehe dazu den Bericht und die medizintechnische Kontrolle in einem der unteren Blog-Beiträge. 02 : 46 Uhr. Yepp. So geht Krieg! Hier fliegt was Lautes in der Luft. Und am rechten Oberarm meldet sich das Muttermal. So. Medizintechnik-Kontrolle. Und ein Gruss von den ABC - Waffen. Als Antwort!
Ich darf dann eine weitere Mail zitieren: "und noch was: elisabeth h. und anna b la ist immer mehr unerwünscht. auch in südafrika. nicht nur dort wird gerade auf- und ausgeräumt. by the way: die erbgut-analyse übernimmt dann ein internationales team. genau wie die rückführung"
By the way: Sarah, der du neben deinem Mann und den Fahrradfahrern in Israel im Bild standest: Schick, diese weiße Hose mit den silbernen Sandalen. Darf ich noch mal ganz kurz auf die Pinnwand Gypsy Soul verweisen: “Jews are not white”. Nicht wahr, Mr. Barak? Vielleicht handelt es sich hier ja auch wieder um eine behandelbare Phobie vor roten Rhabarber-Stangen. Echten roten. Und nicht rOTen Stangen. Das würde dann die wütende Reaktion hier beim Anblick dieser und anderer (historischer) Bilder etwas erklären. Nicht wahr, Mr. Barak?








10 : 30 Uhr. Mail. "So Schätzchen. Noch mal zur Klarstellung: Wer im Rücken unter falscher Flagge einsammelt und die Zeit vertrödelt, dessen Zeit ist abgelaufen. Die Erbgut-Analyse der Kinder bringt dann weiteres Material. Bei Bedarf wird rückgeführt mit militärischen Mitteln."
10 : 31 Uhr. Mail. "Die Mehrfachgaben von abtreibenden Mitteln werden ebenfalls Stück für Stück quittiert."
10 : 34 Uhr. Mail. "Wer genau soll die OHL sein? Wie in den letzten Tages öfter gehört? Nun, da du Götz, das ja nicht hast, warst du natürlich jetzt wieder der falsche Adressat."
11 : 04 Uhr. Das “Alles-Klar”-Syndrom. Mal wieder zu hören. Dazu meldet sich hier in der Medizintechnik die Wade rechts und ein kurzer Stich rechts. Diese Art von ADS-Syndrom, das sogenannte Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom, ist selbstverständlich ebenfalls behandelbar.









Diese Wohnung ist professionell transparent. Das Teilchen, das dafür sorgte, dass die große Spiegeltür-Schrank rechts am braunen Schrank mit den 3 Elementen herausriß, ist mittlerweile bearbeitet? Nehme ich an? Ganz nach alter Tradition? Dann hatten wir heute morgen schon das ADS-Syndrom, das Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom hier in der Umgebung beim Aufwachen. Auch das wird professionell behandelt ganz nach alter Tradition. Desweiteren tauchte kurz auf das wiederkehrende Jucken an der Möse links und danach ein kurzer Stich Daumen rechts. Die Kontrolle der Medizintechnik hat das lokalisiert, die absendende Technik wird neutralisiert. Stück für Stück. Und wer möchte als nächstes mit sogenannten "Donnerschlagskopfschmerzen" auf sich aufmerksam machen oder hier für etwas gezielte Hitze sorgen? Die begleitenden Fälle von krächzenden Vögeln oder Hunden auf dem Lenkleitstrahl werden behandelt wie therapeutische Begleitung im Kindergarten. Manche Menschen wollen einfach nicht erwachsen werden.









A.H. 22:09 (vor 12 Stunden)
grüsse auch an die weißen engländer nicht nur von manufaktum times are changing


an G
das zu aufgerollten schwarzen schwänzen, ähhh, verzeihung, schläuchen soeben im bild, der pc ist ja transparent, und halben gummistiefeln nicht nur im schwarzen 6er-schubladenschrank. wir kommen auch gerne zur gartenarbeit aufs land





Datum: 5. Mai 2018 um 22:09


A.H.
22:16 (vor 12 Stunden)
an G
mal sehen, wie es luca und dem bierfässchen geht


A.H.
22:19 (vor 12 Stunden)
an G.
Gartenarbeit auf Gegenseitigkeit



https://www.pinterest.de/pin/428897564509794540/
https://www.pinterest.de/pin/765752742865401161/
the nice clean edge
https://www.pinterest.de/pin/811562795322994533/





Ich suche dann jetzt weiter Bilder nicht nur für die Küchenpinnwand "Little Miracles" bei Pinterest. Und hier gibt es dann heute Salsa. Und morgen wieder Waldorf-Salat. Ganz nach alter Art. Und Gartenarbeit auf Gegenseitigkeit. Noch eine mail: grüsse von den internationalen feuerwehrmännern. die mit den langen schläuchen... der mann im garten kann ja mal versuchen, die alle aufzurollen. so wie eben im bild gesehen ... ggggggggggggggggggg






12 : 27 Uhr so.. das dazu! medizintechnisches szenario und bildschirmprotokoll mit begleitung da draussen und ab zur bearbeitung. Das wiederholte Lesen der Mail mit den Waldorf-Hämmern wirkte offenbar wieder inspirierend. So ein begleitendes Jucken im Arsch. Nein, wirklich? Gute Fahrt! Manche evangelikalen Wünsche fallen fast gar nicht auf. Solch' eine Symbolik hatten wir auch schon bei einem der Papst-Besuche.. Marodierende Banden mit Uniform, eingeschlagene Fenster. Und da draussen ist es so dunkel, dass der Audi mit eingeschalteten Scheinwerfern vorm schwarzem Haus abfahren muss, als ich den Laptop dort in die Richtung halte. 12 : 30 Uhr. Check Dreamerkultur-Technik "Alles klar". Fällt fast gar nicht ...






14 : 40 Ohr. "Noch ein weißes Stück Scheisse auf dem Rechner". Yepp. Recherche Markthalle Frankfurt. Und unten ein Bild Your Future, ein älteres angestrahltes Pärchen auf der Parkbank, und darunter My Future, ein Teilchen mit Bergheimer Ähnlichkeit und Begleitung, hier geht gleichzeitig oben die Tür und ein kurzer Stich Kopf. So! Das ist dann wieder Arbeit für den Wetterdienst. Wie bereits gehabt ...






























About This Blog