Samstag, 17. März 2018































ein hübsches paket soeben am bildschirm.
wir freuen uns schon sehr
...





Astrid Haarland
23:29 (vor 4 Minuten)
an G
sehr gut .... und auch die oma mit affenhaltung, siehe pinterest, freut sich schon sehr auf das paket, das wir bald holen





Astrid Haarland
23:32 (vor 2 Minuten)
an G
https://www.pinterest.de/pin/716002040731687406
Grüsse von Santa Claus
Wir freuen uns alle






(Mit Dank an die Anti-Alkoholiker, die kein Mon Cherie mögen, diese braunen Schokolade-Pralinen, mit Schnaps gefüllt. Wer hatte sie noch wem geschenkt? Danke für den Tipp, Gruss, K laus, der Schamane. Und alle anderen. Nachtrag: Hatte nicht auch Bergheim mal vor Jahren zu Ostern Schnaps-Pralinen verschenkt? Zu meiner großen Verwunderung und Verärgerung an die kleine Helen? Oder war es zu Weihnachten? 00 : 03 Uhr. Leichtes wehenartiges Ziehen im Unterleib, und Luca sitzt gerade auf dem Klo. Ja! Das ist Krieg! Absender-Kennung, und Ziel anvisieren)







Astrid Haarland
23:34 (vor 0 Minuten)
an G
und der rechte fuss soeben und die medizintechnikkontrolle freuen sich auch sehr
preemptive strike






Medizintechnik: Lokalisieren, ja ja, die Scheisse ... und warm wirds ...





Und: Strike!





00 : 23 Uhr. Facebook. Der Zuckerberg. Was sonst. Seien es FBI - Screenshots, ja ja das Office, das Büro, die Affäre, Consular Affairs, wie der Link eben am Bildschirm lautete, im US General Consulate Frankfurt, dort, wo man die Rede von Rex Tillerson mit dem Titel "Zukunft Afrika" leider leider vor einigen Tagen nicht übersetzen konnte, die Technik mal wieder, einen Tag vor der offiziellen Entlassung von Rex Tillerson. 01 : 04 Uhr. Wir, nein, natürlich nicht wir, steigern uns jetzt also bei Facebook zu indirekten Drohungen? Lass mich mal überlegen. Wo genau liegen wieviele Server? Automatisches Markieren? Yo. Das sieht wieder ganz danach aus: "The Lion sleeps tonight". Nicht wahr? Und nun bei Facebook im Werbe-Feld wirklich niedliche Baby-Fotos. Nun, die Geburtsklinik steht zum Verkauf. Ohne Inventar. Und ich freue mich auch auf Dawina. Göttliche Geliebte ist eine schöne Übersetzung.