Mittwoch, 21. Februar 2018




























Ich muss heute einen Fehler korrigieren, den ich vor langer langer Zeit gemacht hatte aufgrund mangelnder Kenntnis medizintechnischer Folge-Wirkung. Der Stich in die Eierstöcke rechts war wohl medizintechnisch bedingt. Und Teil des Szenarios der "latest" (news)? Also erst der Yasmintee, dann die Frage, wie es meinen Eierstöcken geht, by the way, es klingelt gerade hier, Moment. Da knallt noch was. Und dann der Stich im Eierstock. War es der rechte damals? Ich glaube schon, weiß es aber nicht mehr so genau. Ja ja. Unsere luntegelegten Psycho-Teilchen. Da passten vorhin doch die beiden braunen Arme in der Jacke, und erinnern mich irgendwie an die medizintechnisch inspirierten Scheisse-Themen von gestern, die wir führten. Und das kurzgeschorene Haar. Auch das fiel uns fast gar nicht auf. Und soeben sehe ich bei Tumblr rechts im internen Account "Stefanie leinhos yo, me, infinity". Nee, echt? Nu is meine Nase gerade etwas verschleimt. Nein, ich brauche jetzt keinen Krankenwagen. Der macht hier gerade ganz ganz lautes "Tatü-Tata". Ach nee, halt, das ist die Feuerwehr. Wieder mal im Einsatz ...