Sonntag, 28. Januar 2018




























Es war friedlich gestern hier, die Demo gut organisiert, "ja", lediglich "der Löscher" im Begleit-Trupp muss dann wohl behandelt werden. Auch das Strahlerteilchen-Team auf dem Rückweg hatte offenbar ein ADS-Syndrom, das aber geheilt werden kann. Genau wie diese Ansammlung von Symbolen im Live-Stream vom Friesenplatz. Oder im Live-Stream zum Gedenktag in Auschwitz. Die große braune Tasche ist im Bild. Schon wieder so ein Fake? Oder auch eine Allergie gegen Bambi? Wenn ich meine Hand auf den Bauch lege, wirkt das immer wieder Wunder. Gut dass ich gestern mal auf's Klo musste beim Karstadt. Brian, da wartet wohl wieder Arbeit!
Ich trinke hier gerade einen Kaffee, habe etwas Kaffeepulver verschüttet, kein Wunder, um die Uhrzeit, kann nicht schlafen, Luca hat einige Grippe-Symptome, und ist etwas unruhig. Das war es aber wohl nicht, was eben gleichzeitig mein Herz und die Wasser-Leitung stolpern liess. Nein, natürlich stolpert die nicht. Die gluckert nur immer so schön. Vielleicht leidet sie ja auch unter einer Phobie vor dem schwarzen Kanal? Wer weiss. Wer weiss.
By the way: Brian, die Bemerkung mit dem Blutmond ist im Protokoll? Wer genau will Luca zum 31. den Blutmond zeigen? Wie Luca mir gestern plötzlich sagte? Pascal? Brian, wie gesagt: Da wartet wohl wieder Arbeit. Wie ich gestern nacht auch bei der Eingabe einiger Stichwörter dazu bei Pinterest sah. Da war dann die "Ferien-Wohnung", oder anders gesagt: Die Urlaubs-Wohnung für "Tante Ju"? Ach, echt? Wie wäre es denn dazu noch mit einem "Jut jemacht, Philippa". Nun, mal sehen. Um die Uhrzeit ist hier nicht so besonders viel los. Und ich habe Zeit, auf solche Seiten im Internet zu gehen, die ich schon länger nicht mehr besucht habe. Die des Auswärtigen Amtes bei Facebook beispielsweise. Viel Arbeit. In der Tat. Brian und Kollegen!