Donnerstag, 7. Dezember 2017




























Es gibt: Gemüsebrühe mit Maultaschen. Die Bio-Variante. Sonst noch jemand, dem ich zu laut war? Und dann wäre da der wiederholte Angriff beim Telefonieren. Dieses Mal ein heftiger Stich Po rechts abwärts. Beim Telefonieren meiner Tochter. Gestern. Das zieht sich heute bis in den Fuss. Leichte Lauf-Probleme. Ja. Die Sonder-Einheiten haben jede Menge Arbeit.






So. Und nun leide ich unter einer leichten Vergesslichkeit. Was wollte ich noch schreiben? Das rechne ich allerdings meiner gut trainierten seelischen Verfassung zu. Und manchem Medizintechniker. Denn derart Unglaubliches verschwindet in der Schublade. Und wird dann bei Gelegenheit professionell bearbeitet. Ebenfalls von den dafür zuständigen Einheiten. Nun, jetzt weiß ich es wieder. Allerdings verschwindet es zwischendurch immer wieder. Was war das noch? Dann bruchstückhaft? Und bärenstark? Nein, nicht das Schaufenster. Das sieht dieses Jahr, nun ja, irgendwie anders aus. Wirklich bisschen lustlos. Das ganze. Keinen Bock? Ähmm. Was wollte ich schreiben? Ach ja, richtig. Das war eine wirklich gute Idee. Ein Gutschein. 20 % Rabatt. Im Kaufhof auf alle Weihnachtsartikel im 2. Stock. Zum Beispiel auch auf die Platzdeckchen mit dem Etikett Sander und dem wirklich weihnachtlichen X-Mas. Als Motiv zwei große geschmückte Tannenbäume. Bemerkenswert. In der Tat.







Ich war so beeindruckt von dieser weihnachtlichen Idee, dass ich den Deko-Tisch gleich zwei mal umrunden musste. An der goldfarbenen Ecke vorbei. Und dann war es wohl der Kreislauf. Denke ich. Gleich zwei Mal. An der Ecke. Es schwankte halt ein wenig. Wunderbarerweise. Wer will als nächstes? Und ich führe gerne wieder Gespräche an der Kasse. Über Kreativität. Und die Kunst, einen Stern zu falten. Beispielsweise. Auch in den neuen Bundesländern. Notfalls mit Begleitung. Greetings, Green!