Mittwoch, 15. November 2017





























So, Diet Dieter und Dietlinde. Unsere Kinder, die Kinder unserer Familien, die geboren und nicht getötet wurden, sollen groß und stark werden. Und es wäre tatsächlich eine Verschwendung, Euch nicht wiederzuverwerten. By the way: Ich verneige mich wieder einmal vor der Leistung der Alten. Aaaaaber! Verdammt, ein wenig Information wäre wirklich nicht schlecht gewesen ... Ich trinke jetzt noch etwas Brühe. Die hilft tatsächlich gegen diverse Dinge. Und man kann damit dann auch nicht mehr kleine Affen, kleine Kinder verbrühen, damit sie dann der Endlösung zugeführt werden. Im Kreis im Krankenhaus neben den anderen kleinen. Per Magen-Sonde. Nein, wie sinnig aber auch. Diese Symbole. Das Weinen, die Angst, wer als nächster drankommt, die Einsamkeit, wer braucht da denn schon Besuch, das werde ich mein Leben lang nicht vergessen. Genauso wie die Gesichter der beiden hereinstürzenden Erwachsenen, kurz, bevor die Reihe dann an mich kam. Erst mein Vater, voller Wut, dahinter, nun ja, auch das Gesicht ist in Erinnerung. Ich trinke jetzt noch etwas Brühe. Denn "die Suppe heilt". Und die Sache mit der Kettensäge und dem halben Schwein auf dem Esstisch, das portionsweise in die Gefriertruhe kam, ist dir dann auch verziehen, du alter ... Feuerwehr-Mann