Donnerstag, 30. November 2017




























... und wieder kann ich nur sagen: Überall gibt es solche. Und solche. So, Oliv! Holt Euch die nächsten Löcher! Das zum Thema der großen weiten und geknickten Hose in oliv auf der Ecke, Größe L, beim Schneider, transparenten Wohnungen mit Militärtechnologie, luntegelegten Löchern mit engen Hosen, roten Socken da draussen, irgendwie doch veränderter Kleidung. Passgenau und wirklich perfekt geänderten Mänteln. Und anderen Sachen. Ja, man muss einfach wissen, wie man die Heinzelmännchen an der langen Leine führt. Die Heinzelmännchen und ausländische Hilfstruppen, die Damen und Herren, die hat es in der Tat auch im zweiten Weltkrieg gegeben. Wie gesagt: Überall gibt es solche. Und solche.






Zur Frage der olivgrünen Stifte, die herausgezogen worden waren von den anderen im engen transparenten Stifte-Kasten, und zur gefalteten Nikolaustüte, ach ehrlich, "so geht's", und dem Wunsch, "1,2,3" sich auf die Socken zu machen und zu folgen mittels Fischfang, siehe dann ebenfalls die Bemerkung oben. Wer den "Joker" gezogen hat, auch das ist im Bild. Sei es auf dem Bon, sei es auf dem Shirt. Genauso im Bild wie luntegelegte, Update 19 : 19 Uhr, Ihr habt es im Technik-Protokoll, eben rutschte hier doch tatsächlich automatisch der Cursor nach oben und im internen Modus war keine komplette Copy des Textes möglich, nein, so was aber auch, also weiter im Text, genauso im Bild wie luntelegte Anwälte, Ärzte und andere Berufsgruppen. Oder auch die HilfsdienerInnen, die sich in deren Windschatten bewegen. Notfalls muss halt schon mal etwas inszeniert werden. So! Das dazu! Wer möchte als nächstes?