Montag, 20. März 2017























Via Auswärtiges Amt: "Auf der Nordhalbkugel beginnt am 20./21. März mit der Tagundnachtgleiche der astronomische Frühling. Außerdem feiern mehr als 300 Millionen Menschen weltweit das Nouruz-Fest. Mit Nouruz beginnt im iranischen Sonnenkalender das neue Jahr. 2009 nahm die UNESCO Nouruz als eines der ältesten Feste der Menschheit in das Weltkulturerbe auf. Nouruz ist ein buntes Fest mit vielen unterschiedlichen regionalen Bräuchen und Zeremonien. Weit verbreitet ist das „Haft Sin“, die 7 Elemente, mit denen die Nouruz-Tafel geschmückt wird."