Freitag, 17. März 2017
























Neben der sichtbaren Freude da unten und hier im Smartphone über den Verzehr des Fischbrötchen vom Wochenmarkt Sankt Apern, was ich nun wirklich lange genug angekündigt hatte, ist noch bemerkenswert am sehr gut bestückten und sehr gemischten Wochenmarkt-Stand die Auswahl des Obstes, die ich Luca überlassen hatte: 2 Birnen? Ach? Ehrlich? Technik? Und dann das Smartphone? Was mich per WhatsApp schon wenige Meter vor dem Stand begrüsst hatte? Wieviele Nachrichten waren es da plötzlich? Holla. Und dann diese immer gleichen Symbole im Gespräch. Die immer gleichen luntegelegten und aggressiven Auftritte einzelner Menschen. Spaltungen allerorten. Eine menschliche Katastrophe. Mal wieder. Was war es dieses Mal? Die Kreativität als Einstieg? Die gleichen Muster. Leider. Was genau ist noch geschlossen? Worden? Das geht jetzt schon seit einigen Wochen so. Die Anspielungen auf die Diät.






Leider gibt es heute abend auch wieder einige technische und sonstige Kommunikationsstörungen. Ja ja. Ich bin blind. Und blöde. What's App 20 : 08 Uhr: "Zu schade, dass ich das per Anwalt und Gericht klären muss". (21 : 40 Uhr. Dieser Satz wurde soeben markiert und automatisch gelöscht). An mich 20 : 12 Uhr. "Du laberst jetzt seit 12 Jahren ununterbrochen den selben Schwachsinn ... Weder warst du jemals beim Anwalt noch gabs irgend einen Gerichtstermin ganz zu schweigen von der Tatsache dass du noch nie in der Lage warst zu erklären von was zum Teufel du da überhaupt schwadronierst" ... An 20 : 13 Uhr. "Noch ne Anzeige dazu?" ... An mich 20 : 14 Uhr "Jo schreib mal Anzeige" (Emoticon Daumen mit Zeigefinger nach oben Tränen lachender Smilie etc)
20.27 Uhr. "Telefonische Bestätigung unter Festnetznummer, dass die Nachrichten von ... gesendet wurden." Zitat: was glaubst du denn, von dem (wem) die stammen






An 20.50 Uhr: "Ihr kommt hübsch im Bild" (Emoticon Tränen lachender Smilie, Geistersmilie winkt). 20.52 Uhr. "Und die Sache mit dem Belustigen über die Anzeige ist ungefähr so intelligent wie das Auffahren descwasserwerfers neben zigarettenraucherinnen zu Silvester am Bahnhof. Herzlichen Glückwunsch." 20 : 54 Uhr. "Und nun die Tage gut nutzen. Es wird wieder so schön hell da draußen." Und so weiter ...






Wie gesagt. Ich bin eben blind und blöde. Sämtliche Bestellungen bei Ebay, die meine Tochter ausführen sollte, funktionierten ebenfalls wieder nicht. Sie wird mir aber sicher sagen können, wieso die 10 Euro, die sie geliehen haben wollte, mal wieder genau der Summe entsprachen, die vorhin noch in meinem Portemonnaie war. Eine wirklich tolle Truppe. Und jede Menge motivierte Antisemiten unterwegs in der Stadt mit Aufmerksamkeitsdefizitsyndromen beim Anblick von Luca und mir. Und wie geht's Wolfsburg? Was machen die Haie?






Wer hat eigentlich von diesem Account gestern das Jut abgeschickt? War das die Verwandtschaft von Ingrid aus Thüringen, die den gelb-roten Hubschrauber im Account Philipp für 75 Euro gebraucht anbot? Ein Preis, der einen Tag später rasant anstieg? 20 : 01 Uhr. So. Lecker Eis esse ich jetzt mit Sherry. Der gute alte Osborne mit 15 Prozent Alkohol. Und daraufhin an mich 21.02 Uhr: "15 sind doch fürn arsch." Och? Echt? Und wie war das gemeint mit dem 54 Umdrehungen im Rum?