Dienstag, 21. Februar 2017

























Das alte Konzept der Markthallen? Total altmodisch. Die Mitarbeiter dort? Metzger beispielsweise, die wir auf den Bildern der alten Pariser Markthallen sehen? Total altmodisch. Die schlachteten tatsächlich selber. Und verarbeiteten das ganze Tier. Käuferinnen und Käufer kauften alle Stücke. Und konnten damit dann kochen. Wie altmodisch. Wirklich. Aber es stimmt schon. Paris wäre wirklich nicht mehr satt geworden, hätten die Kunden in den Hallen nur noch Rinderfilets und Salat ohne alles haben wollen.
Ich habe heute im Supermarkt nach Innereien gefragt. Und nach Knochen. Das sind die Dinge, mit denen man zum Beispiel Suppe kocht. Und aus denen dann Nährstoffe kommen.