Freitag, 20. Januar 2017



























So. Ladies. First Ladies. Nein, nicht Fist Ladies. Denn die Gabe von anal verabreichten Medikamenten zwecks Abtreibung beim Sex mit dem U-Boot obliegt ja eher nicht Ihren Aufgaben. Oder? Und nun noch etwas. Wer reichte da wem ein weiß-blaues Geschenk-Paket in aller Öffentlichkeit? So von Lady zu Lady? Und wer trat später auf mit geteiltem schwarzen Haar-Schnitt und rotem Kleid? Nein es war nicht eine der singenden Sarahs, mit Beanie in Aubergine. Und wirklich perfekt im Gruppen-Gesang. Es fehlte nur noch der Schnee. Und schon wäre auch da eine perfekte Abfahrt auf dem Schlitten möglich gewesen. Ins Aus. Und viel Freude wäre es dann wohl wieder geworden bei unseren Fern.Sehern. Leider setzte allerdings auch an diesem Ort ganz spontan ein wenig Regen ein. Was der Freude über die Ereignisse aber sicher keinen Abbbruch tat.






Ja ja. Sowohl das Wort Geburtstag als auch das Wort Zwilling kann man so. Oder so sehen. Wie ich in den vergangenen Wochen gelernt habe. Da kann man dann auch mal zur Probe eine Kinder-Jeans mit Zugband verschicken. Mal sehen, wen das Paket alles interessiert. So ein langes Band, wie hier unten schon mal mit rot-weißem Dreck, oder war es Blut und Urin, unter den BH auf dem Wäschständer gelegt worden war. Auch das war dann im Bild. Wie bewiesen. Und das war dann wohl wieder ein: Volltreffer! Doch. Auch Clear sein hat hin und wieder Vorteile. Und sei es unter dem Schirm. Sichtbar für alle anderen. Und nun wollen wir doch mal weitersehen, wer da in wessen Haus einzieht. Oder eben auch nicht.. Aah, Cortana meldet sich soeben mit dem aktuellen Wetter: - 1. Ja.