Freitag, 21. Oktober 2016





























... Ankommende Marker "Gefällt" bei Pinterest. War es wieder die Torte, die markiert und weitergepinnt wurde? Immer interessant, wer wann wie was markiert. Noch mal nach diesen doch hübschen Bildern auf der Pinnwand "Handfasting": Wer versucht, mich reinzulegen, erhält dann seinen gezielten symbolischen Raketen-Einsatz im Honigtopf. Da liegt mir die Geduld einfach im Blut. Ganz nach alter Familien-Tradition. Nur noch etwas technisch orientierter. Nicht wahr, Marie? "Eldora Marie". Beispielsweise. Marie. Was für ein hübscher Kinder-Name. El d or a Marie. Wieviele Kinder sind es jetzt? Babies? Manche ahnen ja auch nichts von der Existenz der anderen. Teilweise, weil sie wirklich keine Lust auf diese 24-7-Spielchen haben. Und einfach vertrauen. Nur ist es halt nicht unbedingt immer ratsam, Vertrauen zu missbrauchen. Wie gesagt. so ein gezielter symbolischer Raketen-Einsatz wirkt dann halt Wunder.








Sigmar, Günter, Walter. Um nur ein paar Namen zu nennen. Und dann wäre da noch Norbert. Auch ein Thema. Ich brauche bald beide Hände zum Aufzählen. No or. Mann Mann Mann. Als Tochter eines Feuerwehrmannes und Mann mit Labor-Erfahrung hätte mir eigentlich das Wort Lackmus-Test viel früher einfallen sollen. Nun ja. Auch die Italiener sind eben einfallsreich. Heute schon zum Kochkurs eingeladen? Oder sich von der Studienkollegin nach Italien fahren lassen? Dort, wo der Nudelfabrikant allerdings auch schon ganz gut informiert ist über die ankommende Fracht? Nein, natürlich meine ich damit nicht die Container-Fracht auf Frachtschiffen aller Art. Diese Schiffe, die immer unterwegs sind auf den Weltmeeren, und im Auftrag die Container abholen und wieder abladen. Manche voll von Saison-Artikeln wie beispielsweise Engels,- Madonnen,- und Barockgesichter für den winterlichen Weihnachtsbaum. Figuren nach Schablone angefertigt, und günstig zu vermarkten für Bedarf aller Art. Nicht nur die Pinnwand "Handfasting" hat da einiges zu bieten auch an Fotos mit jungen Frauen, die aber offenbar erst am Anfang eines langen Lernwegs stehen. Diese Schablonen sind natürlich nicht so runzelig anzusehen und haben dank Kraft-Training auch nicht so einen natürlichen Bauch wie manche Frau, die einfach auf die Schablone verzichtet. Nein, dort ist der Unterleib dann eher bretthart. Männer mit dem sogenannten Waschbrett-Bauch gibt es selbstverständlich auch. Perfekt geformt im ordentlich aufgeräumten und sehr sauberen, ja, teilweise klinisch reinen Fitness-Center. Die perfekte Figur.









Allerdings wird aus irgendeinem Grund gerade das Fette wieder modern. Teilweise dient der Bauch auch im Einsatz für das sogenannte Parenting, also das Imitieren von positiven elterlichen Eigenschaften. Auf der Pinnwand "Gypsy Soul" dazu Fachliteratur und ein Symbol. Manche versuchen es dann mit diesem neuen Trend des anscheinend Unperfekten. Ja, auch des Dunklen, Diabolischen. Teilweise fast schon suizidal Wirkenden. So wie in Teilen der Gothic Art. Eine Form von Trauma-Mode, um es etwas sarkastisch zu formulieren. Einige Richtungen in dieser Mode-Art gefallen mir allerdings auch. Sie spiegeln die zwei Seiten Licht und Dunkel. Tag und Nacht. Das eine ergänzt das andere. Mit dem Licht der elitären, exklusiven Erleuchtung kann ich nicht besonders viel anfangen, spiegelt sie doch in vielen Fällen leider die Weisheit in einer Nuss-Schale.








Eingesammelt wird einfach alles. Zumindest wird der Versuch unternommen. Heute schon einen armen Syrer aufgekauft? Vielleicht sogar einen, der kein Geld hat, um sich warme Unterwäsche für den Roller zu kaufen? Nun, demnächst schauen wir dann, nein, nicht nur, ob tatsächlich alles vorbereitet ist für das kommende (Freuden-) Fest, sondern auch, ob mein Projekt so finanziert wird, wie es meiner bisher geleisteten Arbeit entspricht. Nicht nur Gerichte ausserhalb von Köln finden das im Notfall sicher alles sehr interessant. Und auch Mehrfach-Identitäten sind entgegen mancher irriger Annahmen sehr transparent. Oder hatte jemand vermutet, dass nur ich für den Einsatz transparent bin und möglichst willig und billig? Vielleicht sogar noch eine luntegelegte schwarze Witwe, die in einer Not-Situation gar nicht anders kann, als für den Bedarf möglichst willig und billig zur Verfügung zu stehen und sich dann auch matriarchale Flausen und Kunst im Kopf wie das Projekt "Astra and Lilith" dann schenken kann beziehungsweise nur noch für den Bedarf des Pascha-Paradieses produziert? Noch mal: Solch ein Raketen-Einsatz ist da viel teurer. Ehrlich! Ungelogen. Da entfällt dann auch das süffisante Grinsen über kuschelige Gemeinsamkeiten mit der Justiz vor Ort, das Grinsen aufgrund von Weisungsgebundenheit. Oder anderen Interessen. Es müsste doch einfach klar sein, dass beispielsweise die Kosten für die Renovierung einer maroden Brücke selbstverständlich auch nicht von der Hand zu weisen sind. Als Hagazussa, Zaunreiterin, und Wandlerin zwischen den Welten kann ich mir da hin und wieder ein Bild davon machen. Ja. Es ist schon wahr. Manches lässt sich einfach nicht kopieren. Da kann man noch so viele Schablonen basteln. Heute schon einen Handstand gemacht in schwarzer 7-8-Leggins? Das V für Vendetta kann man dann so. Oder eben auch so. Sehen!









Ein wenig Hexen-Werbung? Marketing? Bedarf für ein neues Camping-Modell mit passender Strandkleidung? Es muss nicht immer die klassische Bikini-Figur sein. Wie bereits beschrieben. Wir hatten vor ein paar Tagen bei Tumblr die äusserst interessante Bild-Auswahl der sogenannten Good Witch, mit Tätowierung und etwas dicker, in Yoga-Positur mit gespreizten Beinen vor dem Heizkörper. Und einer folgenden Einladung im internen Account bei mir am Bildschirm. Sehr originell. Nach einer veröffentlichten Ablehnung folgte dann allerdings eine etwas patzige und seifige Bemerkung. Was uns auch nicht weiter wundert. Gelle?
Eldora Marie hat auf der Pinnwand "Beauty of the Crone" einige schöne Bilder gesammelt. Auch dieses. Ein schönes Bild. In der Tat. Direkt daneben dieses Bild. Die Pinnwand "Beauty of the Crone" soll wohl die Weisheit des Alters, des uralten Alters wiedergeben. Aber es sieht dann doch etwas anders aus. Maiden. Mother. Crone: Gemeint ist mit Crone vor allem die Frau mit Würde, Weisheit und, ja, natürlich auch gereifter Erotik. Was nicht immer eine Frage des Alters ist. Gruss. Die ur-uralte Matriarchin.







So. Soeben WhatsApp - Nachricht an Account G. Z. - 12 : 55 independentsla.blogspot.com 12 : 55 So. Das dazu. 12 : 56 Und hier auch dokumentiert




An mich
13 : 14
Was macht das Auto





An Account G. Z.
13 : 18
So. Soeben bei tumblr technische störung (transparenter Bildschirm und Text ließ sich nicht aktualisieren). Dazu das Bikd des Hubhdes auf dem bett. Davor zwei felle. Und ein kind mit rotem helm und erhobenen armen. V. Siehe Video material ehrenfeld
13 : 18
Bild des hundes
13 : 20
Ich nehme einen abgesicherten Van. Wir haben uns verstanden? Der hier hoffentlich bald vor der Tür steht. Alles weitere siehe Text independentsla.blogspot.com