Freitag, 30. September 2016




























So ein großes Fenster in der Ehrenfelder Wohnung kann natürlich hin und wieder oben rechts ausgehakt sein. Doch die Verankerung ist stabil. Also kein Problem. Vielleicht war ich ja auch wieder zu doof, das Fenster richtig zu öffnen? Zwei Dreiecke mit Ellbogen beim Ausblick allerdings, dazu der Koffer-Raumdeckel, gibt: Ein Smartphone, 1 Sprühdose, und eine halbierte Kosmetiktasche in Orange. Wir haben uns verstanden?




Und ja, eigentlich wollte ich keinen Lippenstift auftragen. Aber in der Tat, nach diesem Anblick war es dann doch "Kriegs-Bemalung".




WhatsApp Account 17:44 - An mich:
"Minderheiten Quartett! Das politisch semikorrekte Kartenspiel - für die ganze Familie minderheiten-quartett.de"
An meinem Bildschirm. Zitat aus dem Text u.a.: mundtot




17:48 An ...:
So. Von wegen "mundtot". Und Kriegsbemalung. Facebook Seite Israel in Deutschland sei Dank. Wie soeben gesehen. Feedback ... Was du nicht willst, dass ...




17:48 An ...`:
F O T Z E




17:49 An mich:
Hä?




17:50 An...:
Ha Ha Ha "Daniel Helm"
(Seite Israel in Germany)