Montag, 26. September 2016



























Im Smarthone, aber nicht mehr im Laptop zu sehen: Mail Eingang 15:57 Uhr, Popular in Your Network, Stephan Dörner tweeted: Eine Warnung aus München - @Faktillon, @gutearbeit





S20:41 Uhr: So ein schwarz-rotes Kleinteil stand hier heute auch wieder an der Ampel, als ich kam, und drehte so besonnen an seinen Locken. Oder waren es ihre? Haare? Zum Glück waren es keine haarfeinen Haare am Kaffee. Wie auch schon erlebt. Was für eine spitze Spritze. Und was für schöne Fotos. Wie ich per Audiotape bereits sagte: Das heutige Glas Pflaumenmarmelade möchte ich dann bitte ganz besonders hübsch beschriftet haben. Und ja: Beide Beiträge standen heute abend bei Facebook genau übereinander. Nachdem das Schaf da drüben dann nach dem Posting hier wieder den (Berliner) Aufzug nach oben benutzte, habe ich vor lauter Schreck die Tür ins Schloss als endgültigen Schluss fallen lassen. Und ja, richtig: Das war eine Warnung! Ich bin nämlich bei Bedarf ökologisch links orientiert. Siehe Beitrag oben. Und ein bisschen olivgrün bis bio-vegan.