Mittwoch, 10. August 2016





























Bloggen mag zwar gut sein für die Vielfalt in der Demokratie, wie ich bereits in "Generation Blogger" schrieb, ist aber in der Tat nicht ganz so gut für das Milliarden-Business der Medien, und muss daher natürlich mit allen Mitteln und Methoden bekämpft werden. Und sei es mit ein wenig Schwanengesang auch im Park. Hier daher der Beweis, dass ein Schwan auch Fußball-Spielen kann. Und nun die nächste Bordsteinschwalbe, übrigens mal wieder mit etwas Ähnlichkeit. Wie war das damals noch, als plötzlich das rothaarige Model mit Mathe-Kenntnissen so sehr hipp wurde? Aber natürlich bestand da rein überhaupt keine Ähnlichkeit. Auf Nachfrage. Nicht wahr, Götz? Großartig. By the way: Wie war das noch gleich mit den Abfickautomaten? Aber wir alle wissen natürlich: Ein bisschen Bi schade selbstverständlich nie. Dazu noch 'ne Harley-Davidson? Sicherheitswesten gibt's ja jetzt auch von verschiedenen Firmen. Manchmal sogar im Dutzend billiger. Und vielleicht wieder etwas Mode? Wirklich schick, dieser sogenannte Key-Look in Aubergine. Wie wäre es noch mit etwas Ausgefransztem? Auch das ist jetzt offenbar angesagt.
So. Und nun gehe ich einkaufen, ich habe nämlich jetzt mal wieder Appetit auf etwas Herzhaftes. Möglichst ohne allzu viel Verpackung, denn ich bin einfach zu faul zum Auspacken. Und manche Mülltonne wird einfach noch für etwas anderes gebraucht.