Donnerstag, 18. August 2016


























Besonders einladend wirkt das noch nicht. Neptunplatz Ehrenfeld (Eingang von der Venloer Straße aus an der Ampel gegenüber der Kirche am Strauss vorbei). Da ist noch ganz viel Potential. Und allem Anfang liegt bekanntlich ein Zauber inne. "Ab Freitag, 19. August, mischen sich mittags Gastronomiestände zwischen die verschiedenen Händler. Das Angebot an kulinarischen Spezialitäten ist international und reicht von australischen und peruanischen Speisen über Thai- und Fisch-Gerichte bis hin zu Burgern und Waffeln.
Die traditionellen Wochenmarktstände mit Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Blumen und anderem sind freitags ab sofort von 7 Uhr bis 14 Uhr – statt wie bislang bis 13 Uhr – geöffnet. Die 19 Gastronomiestände verkaufen zwischen 12 Uhr und 19 Uhr ihre Speisen."