Sonntag, 21. August 2016

























Auch in modernen matriarchalen Strukturen gibt es die Bereitschaft zur Verteidigung. Ich betone hier das Wort "modern", denn es gibt genügend kulturhistorische Hinweise aus verschiedenen Forschungsrichtungen, dass den ursprünglich matriarchalen Gemeinschaften wirklich kriegerische Strukturen fehlten, sie daher untergingen. Der Mythos der Amazonen ist bereits patriarchal überlagert.
Sinnvoll aus verschiedenen Gründen ist aber eine Aufgabenteilung. Da gibt es zum Beispiel SoldatInnen mit der Aufgabe der Verteidigung, und dazu gehört auch Töten. Es gibt SchamanInnen. GründerInnen. Und viele andere. Diese Aufgabenteilung ist eine Frage von "Können". Vor allem aber ist es eine Frage von "zugewiesenem" Sinn.