Sonntag, 24. Juli 2016



























Den Namen hatte ich bisher noch nicht gehört. http://sptnkne.ws/bKd6 - Ja, Hochhäuser kann man auch ästhetisch ansprechend gestalten. Was hin und wieder von Menschen mit leicht zwangsneurotischem Charakter etwas abfällig als "Zuckerbäckerstil" gekennzeichnet wird, wir haben das Problem der verächtlichen Abwertung auch an anderen Stellen in der Kunst, ist eine architektonische Form des Art Déco. New York und Chicago haben ebenfalls solche Hochhäuser. Und sicher auch andere Orte.