Samstag, 11. Juni 2016



























Ah ja. Schon wieder mal der Vorwurf des sexuellen Kindesmissbrauchs. Und die Dame befindet sich dienstlich im Ausland? So so. Selbst einen Anwalt kann so etwas schon schlauchen. Erst recht natürlich jemanden, der nicht derart gewappnet war.