Freitag, 27. Mai 2016

























Wie soeben bereits am Telefon besprochen, bewundere ich Menschen, die ein besonderes Händchen für erzieherische Massnahmen hatten. Und haben. Mir selber fehlt da einfach die Erfahrung. Und das Team. Ich bin bekanntermassen nicht männlich und unterliege nicht dem Zwang, mir vor lauter Männlichkeit den Bart schwarz färben zu lassen. Ich bin eine uralte Hexe, die gefärbte Halb-Kreise irgendwie ganz lustig findet. Allerdings heiße ich nicht Golda Meir. Obwohl die Frau eines meiner Vorbilder ist. Ich selber bin nur auf das Auffinden von allzu maisfarbenem Gold abonniert, was hin und wieder leider richtig kackfarben aussieht. Und daher umso lieber eingesamelt wird. Das allerdings kommt momentan ganz ganz schwer aus der Mode. Ja, es wird sogar in bestimmten Bereichen überhaupt nicht mehr gerne gesehen und ist mit allerlei Sanktionen verbunden. Manche haben da halt auf's falsche Pferd gesetzt. Was mich nun in manchen Fällen auch nicht weiter wundert. Aber ich bin ja leider leider old. Alt. Uralt. Habe keine Ahnung. Und bin besonders wenig blond. Als echte Rothaarige. Vor diesem Hintergrund kann ich daher nur betonen, dass die doch etwas süffisante Frage mit schicker Porsche-Brille, passend zu dem Ding da mit der "Back to nature"- Tasche und dem arg großen Auto gleichen Namens, was leider wieder mal alle Vorurteile bestätigt, dass also die süffisante Frage, wer mir denn den Kaffee gemacht hat, doch wirklich recht gut überlegt sein will.