Freitag, 27. Mai 2016


























Und nun noch ein paar Ergebnisse der Bilder-Suche bei Pinterest zu "Perücke aus echtem roten Haar"? Schon die RömerInnen haben sich ja besonders gerne Perücken aus den Haaren der verhassten KeltInnen machen lassen. Es muss da irgendetwas gegeben haben, was sie wohl auch haben wollten. Vielleicht war es die Erinnerung an eine Zeit, als noch matriarchale Werte das Leben bestimmten? Nun, das römische Reich ging dann unter. Das kulturgeschichtliche Wissen über matriarchale Zeiten leider fast auch. Aber wer braucht schon so ein Geschichts-Bild? Gelle? Alles unnütz. Sinnloser Zeitvertreib für Ziegen. Und dann erst diese doofen Männer, die auf Ziegen starren. Zum Inhalt des gleichlautenden Films bitte selber recherchieren. Nur so viel: Auch die Armeen, nein, nicht die Armen, also die Armeen dieser Welt tun eine ganze Menge, um sich Fähigkeiten anderer anzueignen. Als uralte Hexe sollte man dann schon genauer hinschauen. Auch, wenn irgendein Idiot statt verantwortungsvoller FahrerInnen mal wieder ein Modell aus der Abteilung "Wiederverwertung" ans Steuer lässt, was dann demonstrativ das Steuer loslässt und den Wagen so ganz ohne Arme fahren will, nur um zu zeigen, dass sie gehört hat, wie da jemand Sex ohne Arme anbietet. Was sagen wir dann dazu: Angekommen! Lady, so eine Demonstration kann übrigens auch schiefgehen. Nun ja. Jedenfalls hat es sich mal wieder gelohnt heute. Und so ein tolles Bild aber auch. Das Ding da war wirklich wieder sehr süss. Du weltgrößter Sportsmann ... Ich nehme dann jetzt noch einen Meeres-Krabben-Cocktail.