Samstag, 28. Mai 2016


























'Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat den Tortenangriff auf sie beim Magdeburger Parteitag als „saudämliche Aktion“ gebrandmarkt. Sie werde sich durch solche Aktionen nicht davon abhalten lassen, sich weiter für die Linke zu engagieren, sagte sie am Samstag.



Am schlimmsten sei es für sie, dadurch mit jemandem wie der AfD-Vizechefin Beatrix von Storch auf eine Stufe gestellt zu werden, fügte Wagenknecht hinzu. Das zeige, „dass hier völlige politische Analphabeten am Werk waren“.'