Freitag, 29. April 2016
























So. Und nun zu "Perfekt. O.K." Ja der Döner war wie immer gut, die Reste ruhen hier im Kühlschrank. Die Mannschaft war wie immer teilweise wechselnd. Aber dafür bin ich da. Und morgen dann vielleicht eine Bratwurst für Luca, die er eigentlich heute abend schon haben wollte.



Update: Da ich gerade bei Pinterest ein Bild mit Text sehe: Wer das Wort “Perfect” im Zusammenhang mit paganen Ritualen benutzt, zeigt nur, dass er nicht die geringste Ahnung hat. Aber was soll man in Seminaren autoritärer Psychogruppen auch lernen.