Mittwoch, 23. März 2016


























Brüsseler Sicherheitsmaßnahmen. Die Soldaten nehmen breitbeinig Hab-Acht-Stellung ein nicht nur neben dem Audi. War das eigentlich einer vom Autohaus Fleischhauer? Ja. Gut gelenkt ist halb eingeparkt. Selbst in Krisenzeiten. Auch mit dem Porsche und der Torte. Der soll sogar geländegängig sein in den Sümpfen von Florida. Und so wird wahrscheinlich auch die etwas holprige Einfahrt ins Parkhaus einfach eine spielerisch zu handhabende Angelegenheit. Und sollte es aufgrund der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen etwas länger dauern als üblich: Vielleicht ist ja noch was Gebäck übrig auf dem Rücksitz vom letzten Besuch bei der Weihnachtsbäckerei. Na? Appetit? Auf was Süsses? Ich habe hier auch noch zwei Stücke gedeckten Apfel übrig von gestern. Hatte einfach Hunger und habe gleich zwei Bäckereien besucht. Lecker übrigens, diese Frucht-Bonbons draußen vor der Tür. Ein Stoff-Beutel und wirklich ganz viel rabenschwarze L ust beim Anblick. Leider kleben diese Dinger einfach zu zuckersüss, wenn sie sich so mitten auf dem Bürgersteig festtreten. Kein Problem, ich laufe da gerne drumherum. Und zum Glück lässt sich so was dann ja auch mit allerhand gut geeigneten Mitteln beseitigen.